• Startseite

POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: Ohne Führerschein betrunken durch Autoschalter von Schnellrestaurant gefahren

POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: Ohne Führerschein betrunken durch Autoschalter von Schnellrestaurant gefahren

03.12.2020 – 15:42

Polizeipräsidium Mannheim


Rauenberg (ots)

Am Mittwoch, gegen 16:50 Uhr, beobachtete ein Angestellter eines Schnellrestaurants in der Straße Hohenaspen einen 54-jährigen Mann schwankend über einen Parkplatz laufen, welcher zuvor mit dem Auto am Autoschalter des Restaurants eine

weiterlesen...: POL-MA: Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis: Ohne Führerschein betrunken durch Autoschalter von Schnellrestaurant gefahren

POL-MA: Mühlhausen/B 39: Frontaltzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte; Pressemitteilung Nr. 3

POL-MA: Mühlhausen/B 39: Frontaltzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte; Pressemitteilung Nr. 3

03.12.2020 – 12:32

Polizeipräsidium Mannheim


Mühlhausen/B 39 (ots)

Am Donnerstagmorgen, kurz vor 8 Uhr, kam es auf der B 39 bei Mühlhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 82-jähriger Opel-Fahrer war von der K 4271

weiterlesen...: POL-MA: Mühlhausen/B 39: Frontaltzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte; Pressemitteilung Nr. 3

POL-MA: Mühlhausen/B 39: Frontaltzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte; B 39 wieder einseitig befahrbar

POL-MA: Mühlhausen/B 39: Frontaltzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte; B 39 wieder einseitig befahrbar

03.12.2020 – 09:36

Polizeipräsidium Mannheim

Pressemitteilung Nr. 2
Mühlhausen/B 39 (ots)

Die B 39 ist nach einem Fontalzusammenstoß zweier Autos an der Einmündung zur K 4271 in Richtung Tairnbach teilweise wieder befahrbar. Die Vollsperrung ist aufgehoben. Der Verkehr aus Richtung

weiterlesen...: POL-MA: Mühlhausen/B 39: Frontaltzusammenstoß auf B 39; zwei Schwerverletzte; B 39 wieder einseitig befahrbar

7.900 Beschäftigte in Mannheim | NGG fordert Soforthilfe Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

7.900 Beschäftigte in Mannheim | NGG fordert Soforthilfe Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen  und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Mannheimer Hotel- und Gaststättengewerbe gefordert: Der Lockdown für die Branche trifft nicht nur die rund 720 Unternehmen mit voller Wucht, sondern bringt auch die 7.900 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in existentielle Nöte, warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

weiterlesen...: 7.900 Beschäftigte in Mannheim | NGG fordert Soforthilfe Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

Die Stadt Mannheim führt vom 7. bis 11. Dezember in folgenden Straßen Radarkontrollen durch:

Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche



Am Aubuckel – Elisabethstraße – Eschenhof – Feldstraße – Glücksteinallee – Gontardstraße – Hauptstraße – Kasseler Straße – Meerfeldstraße (Diesterwegschule) – Meerwiesenstraße – Mühldorferstraße – Oppauer Straße (Waldhofschule) – Otto-Beck-Straße (Pestalozzischule) – Otto-Siffling-Straße – Rennershofstraße – Seckenheimer

weiterlesen...: Die Stadt Mannheim führt vom 7. bis 11. Dezember in folgenden Straßen Radarkontrollen durch: