• Startseite

Fragebogen zur Feststellung des Interesses an der Neuen Nordstadt steht zum Ausfüllen auf der Homepage der Stadt zur Verfügung

Fragebogen zur Feststellung des Interesses an der Neuen Nordstadt steht zum Ausfüllen auf der Homepage der Stadt zur Verfügung

Bekanntlich bereitet die Stadt Ladenburg das Gebiet ihrer „Neuen Nordstadt“ in einem frühzeitigen, öffentlichkeitswirksamen Prozess auf die künftige Wohnbebauung vor. Ein Fragebogen zur Feststellung des Interesses an der Neuen Nordstadt steht ab sofort allen Interessierten als Vorlage (pdf - Format)

weiterlesen...: Fragebogen zur Feststellung des Interesses an der Neuen Nordstadt steht zum Ausfüllen auf der Homepage der Stadt zur Verfügung

Kanalbaumaßnahmen im Zuge des Plankenumbaus beginnen

Kanalbaumaßnahmen im Zuge des Plankenumbaus beginnen

In Hinblick auf den im Frühjahr 2017 beginnenden Plankenumbau wird der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Mannheim (EBS) ab Montag, 11. April, Sanierungsmaßnahmen an den Abwasserkanälen durchführen. Die Baumaßnahmen sind zwingend erforderlich, da im Rahmen der turnusmäßigen

weiterlesen...: Kanalbaumaßnahmen im Zuge des Plankenumbaus beginnen

Ein Zebrastreifen für die Heinrich-Fuchs-Straße

Die Heinrich-Fuchs-Straße in Rohrbach bekommt einen neuen Zebrastreifen: Die Stadt Heidelberg wird auf der östlichen Seite der Kreuzung Heinrich-Fuchs-Straße / Franz-Kruckenberg-Straße in Nord-Süd-Richtung einen Fußgängerüberweg einrichten. Damit wird die Verkehrssicherheit auf dem Kinder- und Schulweg zwischen Rohrbach-West und Hasenleiser, zum

weiterlesen...: Ein Zebrastreifen für die Heinrich-Fuchs-Straße

Pflaster- und Gleisarbeiten in Höhe der Haltestelle Stadtwerke

Querspange der Kurfürsten-Anlage vom 11. bis 16. April gesperrt

Auf Höhe der Straßenbahn- und Bushaltestelle Stadtwerke in der Kurfürsten-Anlage werden kurzfristig Arbeiten im Gleisbereich nötig. Eine Setzung behindert den Straßenbahnverkehr, deshalb muss die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) das Pflaster ausbessern und

weiterlesen...: Pflaster- und Gleisarbeiten in Höhe der Haltestelle Stadtwerke

Arbeiten der Mannheimer Künstlerin Bettina Mohr bereichern die neu erweiterte Trauerhalle in Mannheim- Rheinau

Arbeiten der Mannheimer Künstlerin Bettina Mohr bereichern die neu erweiterte Trauerhalle in Mannheim- Rheinau

Mit der architektonischen Neugestaltung der Trauerhalle schmücken auch anspruchsvolle Unikate der Malerin Bettina Mohr den Raum.

Geleitet von dem Gedanken, dass Farbgestaltung am Bau, weit mehr als eine ästhetische Frage ist, ging es ihr bei der Gestaltung einer Wandfläche nicht

weiterlesen...: Arbeiten der Mannheimer Künstlerin Bettina Mohr bereichern die neu erweiterte Trauerhalle in Mannheim- Rheinau