Monat Juli 2022_Capitol Mannheim

dank der neuen Lüftungsanlage im Capitol, die nicht nur permanent für Frischluftzufuhr, sondern auch für Kühlung sorgt, können wir bis weit in den Sommer hinein Veranstaltungen im Haus guten Gewissens durchführen. So haben wir tatsächlich bis Ende Juli noch einige schöne Veranstaltungen geplant. Voller Vorfreude blicken wir auf das //CIN//CIN// wild&lokal Festival Ende Juli, das mit einer kostenlosen Auftaktveranstaltung im ALTER! (am Alten Messplatz) startet und insgesamt 8 Bands an 3 Abenden bietet. Capitol Indie Nights – das Festival: endlich als Stehplatz Konzert im Capitol, nachdem wir letztes Jahr Pandemiebedingt in den Herzogenriedpark ausweichen mussten.

Darüber hinaus feiern wir mit der ersten Veranstaltung im Juli eine Premiere der neuen Eigenproduktion „Ewig Jung“. Eine Mischung aus mitreißender Musik, authentischen Darstellern und einer würdevollen Annäherung an die Schrulligkeiten des Alters. Nicht verpassen!

Sa, 09.07. Ewig Jung - Ein Songdrama von Erik Gedeon                   MusikKultKomödie, PREMIERE

Di, 12.07. Volker Klüpfel & Michael Kobr - Kommissar Kluftinger     Lesung

Do, 14.07. Forever Amy– featuring AMY’S ORIGINAL BAND             Konzert

Do, 21.07. Trümmerhafen & emma                                                       Konzert, NICHT im Capitol, //CIN//CIN// wild&lokal, Ort: ALTER!, Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei

Do, 21.07. Ewig Jung - Ein Songdrama von Erik Gedeon                  MusikKultKomödie

Fr, 22.07. JUPITER JONES & Loki & Kabinett                                     Konzert, //CIN//CIN// wild&lokal, Beginn: 19 Uhr

Sa, 23.07. BLACKOUT PROBLEMS & Senna & Kind Kaputt             Konzert, //CIN//CIN// wild&lokal, Beginn: 19 Uhr

Fr, 29.07. Biyon Kattilathu                                                                    Comedy

 

Sa, 09.07. Ewig Jung - Ein Songdrama von Erik Gedeon   

capitol
capma1
               

MusikKultKomödie, PREMIERE
Da sitzen sie nun. Sechs uralte ehemalige Schauspieler*innen, auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Das Theater, das sie zur Altersresidenz erkoren haben, ist längst geschlossen. Keine Magie, keine Zuschauer, kein Applaus. Und doch leben sie weiter ihren Traum und führen Abend für Abend ein Unterhaltungsprogramm auf, das sie an ihre ehemalige Bühnenzeit und die Musik ihrer Jugend erinnert. Der Körper gebrechlich, Seele und Kopf noch jung. So rocken die Tattergreise durch die Rock- und Popgeschichte und leben alte Leidenschaften hemmungslos aus. Ein herrlicher Altersabend, wäre da nicht die unsägliche Betreuerin. Die einzige Frau auf der Bühne, die die Menopause noch nicht mal Ansatzweise im Blick hat. Schwester Rosa verbreitet mit dümmlichen Kinderliedern und affigen Tänzchen Trübsal. Aber dieses Musical ist beileibe kein Drama, sondern ein Stück mit bissigem Witz und großartigen Songs. Auch wenn die gebeugten Körper und die Schrulligkeiten der alternden Schauspieler nicht mehr so ganz taufrisch daherkommen, brennt in jedem doch das Feuer der Leidenschaft.
Ensemble: Susan Horn, Annette Potempa, Jeannette Friedrich, Markus Weber, Markus Streubel, Matthias Eschli

Do, 14.07. Forever Amy– featuring AMY’S ORIGINAL BAND              

capitol
capma2

Konzert
FOREVER AMY bringt 11 Jahre nach ihrem tragischem Tod die Original Band zurück auf die Bühne, die ihren zeitlosen Sound gemeinsam mit ihr kreiert hat! Dabei zelebrieren die Musiker nicht nur Ihre Musik in der authentischsten Art und Weise – die Show gibt zudem exklusive Eindrücke über die Musikerin und den Menschen hinter der gewaltigen Stimme. Mit der Jazz- und Soulsängerin Bronte Shande als Frontfrau konnte die Produzenten zudem die wohl ebenbürtigste Alternative für die Ausnahmekünstlerin verpflichten.
Die Intention der Band ihre Musik zurück auf die Bühne zu bringen ist ihrem außergewöhnlichen Werk und auch der Tatsache geschuldet, dass die Pop-Ikone in ihrer 8-jährigen Karriere gerade einmal 150 Konzerte gespielt hat. Dale Davis, der Musikalische Direktor der Show und Amy’s langjähriger Freund sagt dazu: „Ihr musikalisches Vermächtnis ist einfach so bedeutend, dass wir es durch FOREVER AMY am Leben erhalten wollen“.

21.-23.07. //CIN//CIN// wild&lokal - Ein Wochenende – zwei Locations – acht Bands – verdammt viel gute Musik.

Zum zweiten Mal werden wir unser //CIN//CIN// wild&lokal Festival feiern. Nachdem wir im vergangenen Jahr pandemiebedingt in den Herzogenriedpark in Mannheim ausweichen mussten, öffnen wir nun erstmals die klimatisierten Türen des Capitol für den Indie-Nachwuchs. Um die größtmögliche Aufmerksamkeit für den Nachwuchs zu schaffen, haben wir zwei Headliner gewinnen können: Jupiter Jones (Fr) & Blackout Problems (Sa). Das Festival findet vom 21.-23. Juli statt und wird mit einem kostenlosen Konzertabend open air am ALTER! (Alter Messplatz, MA) beginnen. Freitag und Samstag wird dann im Capitol gefeiert.

capitol
capma3
 

Donnerstag, 21.07.2022 - Alter! Open Air – 19 Uhr

- Trümmerhafen (Punk/Shoegaze) 
Der Geheimtipp aus Heidelberg. Endlich wieder live Kuscheln & Pogen! Punk/Shoegaze

- Emma 
Eine spannende live-looping Performance der Multiinstrumentalistin mit digitalen Sounds, analogen Instrumenten und einer charakterstarken Stimme.

Freitag, 22.07.2022 - Capitol – 19 Uhr

- Kabinett 

Rauchige Vocals, brillante Gitarrenklänge, frische Synthesizer-Sounds. Indie-Elektro-Pop aus Mannheim

- LOKI

Abstrakte Klangkompositionen und vielschichtige Lyrik. Träger popNRW-Preis 2020. Indie Folk Projekt aus Paderborn.

Headliner 

- Jupiter Jones
Sie sind zurück und sie haben ein neues Album geschrieben! Nach der Rückkehr des ehemaligen Sängers klingen Jupiter Jones ein bisschen wie früher, aber meistens so wie heute! Indie-Rock.

Samstag, 23.07.2022 - Capitol – 19 Uhr

- SENNA

5-köpfige Rockband aus MA. Ihre Musik schlägt eine Brücke zwischen Metal, Rock, Pop & Progressive Music.

 

- Kind Kaputt 

Zwischen Alternative Rock und Post Hardcore liefert die Band ihre ganz eigene Version dieser Klangästhetik ab. Visions-Album der Woche März 2019

Headliner 

- Blackout Problems
Die Band ist angekommen im eigenen Schaffen mit jeder Menge Trümpfe im Songwriting-Ärmel. Energetische Live-Power, Hymnen und dreckiger Alternative-Rock. München at its best!