• Startseite
  • Events
  • Musikalische Weltreise für die Kleinsten: Führung durch die Ausstellung „MusikWelten“

Filmreihe zur Ausstellung „TERROR INCOGNITUS”: Der Kampf gegen den Terrorismus

REMAnlässlich der ZEPHYR-Ausstellung „Edmund Clark: TERROR INCOGNITUS“ in den Reiss-Engelhorn-Museen zeigt das Cinema Quadrat ab Dienstag, den 16. Februar 2016 eine Filmreihe zum Thema „War on Terror“. Die Filme „Camp X-Ray – Eine verbotene Liebe“ (Regie: Peter Sattler, 2014), „Four Lions“ (Regie: Chris Morris, 2010) und „5 Jahre Leben“ (Regie: Stefan Schaller, 2013) setzen sich mit dem Kampf gegen den Terror nach den Anschlägen von 9/11 auseinander. Die Filmreihe findet in Kooperation mit Amnesty International statt. Ein Vertreter der Mannheimer Stadtgruppe von Amnesty International führt an den Filmabenden in die Thematik ein. Den Auftakt macht am Dienstag, den 16. Februar 2016 der Film „Camp X-Ray“. Amy Cole, gespielt von Kristen Stewart, will der Enge ihrer Kleinstadt entfliehen. Sie tritt der US-Armee bei und wird als Aufsicht in Guantanamo Bay eingesetzt. Der Kontakt zum Inhaftierten Ali löst in ihr ein Umdenken über ihr Verständnis von Gut und Böse aus.

Die Veranstaltungsreihe wird am 15. März 2016 mit der Filmsatire „Four Lions“ und am 26. April 2016 mit der Film-Biografie „5 Jahre Leben“ über den unschuldig in Guantanamo inhaftierten Murat Kurnaz fortgesetzt. Die Vorführungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr im Cinema Quadrat, Collinistraße 1 in Mannheim. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Die Ausstellung „TERROR INCOGNITUS“ präsentiert noch bis 29. Mai 2016 Arbeiten des Briten Edmund Clark. Als erster Fotograf erhielt er die Erlaubnis, im Gefangenenlager Guantanamo zu fotografieren und zu filmen und berichtete über die Existenz der sogenannten „Control Order Houses“ im Vereinigten Königreich. Seine aktuelle Arbeit behandelt die illegalen Entführungen vermeintlich Terrorverdächtiger durch den US-Amerikanischen Geheimdienst. Der preisgekrönte Fotograf zeigt, welche Folgen der Kampf gegen den Terrorismus seit 9/11 hat: Aus Fotografien, Dokumenten, Gerichtsprotokollen und Filmen webt Clark ein komplexes Netz von Informationen, das die Dimensionen des Systems und seine Folgen deutlich macht.
www.zephyr-mannheim.de

Di 16.2.2016 | Camp X-Ray – Eine verbotene Liebe | ab 12 Jahren | 19.30 Uhr | Cinema Quadrat | Collinistraße 1, 68161 Mannheim | Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Di 15.3.2016 | Four Lions | ab 16 Jahren | 19.30 Uhr | Cinema Quadrat | Collinistraße 1, 68161 Mannheim | Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
Di 26.4.2016 | 5 Jahre Leben | ab 12 Jahren | 19.30 Uhr | Cinema Quadrat | Collinistraße 1, 68161 Mannheim | Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro | im Anschluss Gespräch mit Regisseur Stefan Schaller