• Startseite
  • Events
  • HEREINSPAZIERT! - Theaterfest auf Deutschlands größter Freilichtbühne

HEREINSPAZIERT! - Theaterfest auf Deutschlands größter Freilichtbühne

K1024 K1024 Unbenannt 1Hereinspaziert! Die Volksschauspiele werden 2016 110 Jahre alt und feiern aus Anlass des Jubiläums am Sonntag, 29. Mai 2016 ab 11.00 Uhr ein großes Theaterfest. Alle Freilichtspielfreunde sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen zu Jubiläumsshow, Bühnenführungen, öffentlicher Probe, Kinderprogramm, Maskenpräsentation und vielem mehr. Das spannende und facettenreiche Programm  gibt reichlich Gelegenheit, zu einem Blick hinter die Kulissen der Naturbühne. Gestartet wird um 11.00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung des Festes und Begrüßung durch den Vorsitzenden der Volksschauspiele, Pfarrer Erich Penka. Um 12.00 Uhr stellen die Parforcehorn-Bläser Baden, dem Ötigheimer Publikum seit ihrer Mitwirkung in „Der Brandner Kaspar und das ewge Leben“ bekannt, ihr Können unter Beweis. Um 13.00 Uhr bringen Paul Kühn und Heinz Lorenz auf der Foyerbühne Prachtstücke aus dem Fundus bei der großen Kostümversteigerung unter den Hammer. Ab 14.30 Uhr gibt es dann auf der Freilichtbühne bei einer Öffentlichen Probe eine Kostprobe des diesjährigen Hauptstückes „Les Misérables“ zu erleben. Auf der Foyerbühne stellt sich anschließend der Volksschauspiel-Nachwuchs vor: Um 16.00 Uhr präsentieren die Kindertanzgruppen unter der Leitung von Julia Krug ein buntes Programm, ab 16.30 Uhr folgen die Kinderchöre unter Leitung von Maria Bagger. Um 17.00 Uhr moderiert Matthias Götz eine „Maskenpräsentation“, bei der die Arbeit von Chefmaskenbildner Karl-Heinz Kellermann und seinem Team im Zentrum stehen wird. Höhepunkt des Programmes dann um 19.00 Uhr auf der Freilichtbühne: Für die Jubiläumsshow „Das war Spitze“ haben der Geschäftsführende Vorstand Werner Sachsenmaier und sein Team so manches Highlight aus den Programmen der vergangenen Jahre zusammengestellt. Darunter der Monolog aus dem für die Geschichte der Freilichtbühne so wichtigen „Wilhelm Tell“, „Lebt wohl ihr Berge“ aus „Die Jungfrau von Orléans“ mit Laura Kiehne, die im gleichnamigen Stück 2010 die Rolle der Johanna spielte, „Der Vogelfänger bin ich ja“ aus Mozarts „Zauberflöte“ mit Marc Marshall und „Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ aus „My Fair Lady“ mit Annette Postel und Kammersänger Edward Gauntt. Großer Abschluss des Theaterfestes, das über den Tag verteilt auch Kinderprogramm, Bühnenführungen und Gastronomie bietet, dann mit der Band „Schlummerfunktion“ und einem großen Feuerwerk um 22.00 Uhr. Das detaillierte Programm finden Sie auf www.volksschauspiele.de.