Genusslandschaft Rheinland-Pfalz – Ein ganzes Land bittet zu Tisch

Schlösser und Gärten Deutschland
Blogparade Ankündigung

Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 (ECHY) begibt sich die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in diesem Jahr auf eine kulinarische Reise in die 2000-jährige Geschichte der Genusskultur in Rheinland-Pfalz – und bittet an vielen Originalschauplätzen „zu Tisch“. Von originalgetreuen Tischpräsentationen über Genussmärkte mit regionalen Köstlichkeiten bis hin zu Festen und spannenden Erlebnistagen ist für jeden etwas dabei. Einige von Ihnen möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen.

Ein Highlight sind die Picknicks an historischen Orten, die europaweit mit der Associatation of European Royal Residence (ARRE) stattfinden. In Rheinland-Pfalz gibt es Genuss unter freiem Himmel unter anderem am 23.06. rund um das Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben und auf dem regionalen Genussmarkt mit Schlenderpicknick in der Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim.

Eiskalt: Ludwig I. und seine Vorliebe für Speiseeis - Als der bayerische König Ludwig I. in der Mitte des 19. Jahrhunderts die Villa Ludwigshöhe erbauen ließ, räumte er seiner Vorliebe für süße Desserts ausreichend Platz ein. Schließlich wollte er doch jedes Jahr mehrere Sommerwochen in der Pfalz verbringen. Mehrere Räume für die Konditorei wurden in der Nähe des Speisesaals eingeplant,
einen Eiskeller ließ er an der Nordseite der Villa einrichten: So entstanden ideale Bedingungen zur
Herstellung seiner geliebten Leibspeise, dem Speiseeis. Sie teilen die Vorliebe des Königs für Süßes? Dann freuen Sie sich auf den Sommer: Ab Mitte Juni wird der Speisesaal mit königlichen Desserts gedeckt. Außerdem zeigt die Ausstellung den aufwendigen Prozess der Eisherstellung in Zeiten vor Elektrifizierung und Erfindung des modernen Kühlschrankes.

Trinkgefäße von der Steinzeit bis zum Jugendstil gibt es vom 3.Mai 2018 bis 28. April 2019 unter dem Titel „Ausgetrunken!“ in einer kleinen Sonderschau im Landesmuseum Mainz zu sehen. Beim großen Ritterfamilienfest „So speisten die alten Rittersleut‘!“ am 14. und 15.07. gibt es neben „echten“ Rittern und allerlei Mitmachaktionen vom Bogenschießen, Schmieden oder Papierschöpfen, passend zum Themenjahr Kücheninspirationen und viel Wissenswertes über die Trink- und Essgewohnheiten im Mittelalter. Am 19.08. bittet das Museum im lauschigen Innenhof zum Marktplatz der regionalen Köstlichkeiten mit dem Thema „So schmeckt Rheinhessen …“

Alle Orte und viele weitere Veranstaltungen zum Thema Genuss in Rheinland-Pfalz gibt es unter www.gdke.rlp.de
Mehr zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 unter www.sgd-zu-tisch.de und www.sharingheritage.de