• Startseite
  • Lokales
  • Lockerung der Corona-Regeln - Wunderland Kalkar und Kernie´s Familienpark öffnen bald Start in die Parksaison sowie Tagesarrangements bereits ab Samstag, 16. Mai - Hotelübernachtungen ab Christi Himmelfahrt

POL-MA: Ladenburg/ BAB 5: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Lkw-Fahrer

Ladenburg/ BAB 5 (ots) - Ein schwer verletzter Lkw-Fahrer und ca. 25.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Mittwochmorgen auf der A 5 bei Ladenburg. Um seine Ruhezeit einhalten zu können, stellte ein 55-jähriger Lkw-Fahrer seinen Sattelzug verbotswidrig auf der Zufahrt zu einem voll belegten Autobahnparkplatz zwischen Dossenheim und Ladenburg ab und legte sich schlafen. Gegen 0.30 Uhr übersah ein 44-jähriger Lkw-Fahrer diesen Sattelzug und fuhr auf. Dabei zog sich der 44-Jährige schwere Verletzungen zu und war zunächst im Führerhaus seines Lkw eingeklemmt. Er konnte sie jedoch selbst befreien. Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde er in eine Klinik eingeliefert. Der Lkw des 44-Jährigen musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen vorübergehend gesperrt. Zur Unterstützung der Absperr- und Bergungsmaßnahmen waren Kräfte der Autobahnmeisterei und der Freiwilligen Feuerwehr Dossenheim an der Unfallstelle eingesetzt. Gegen den 55-Jährigen wird nun unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.