• Startseite
  • Lokales
  • Neckargemünd: Unbekannte warfen Rauchwurfkörper auf Flüchtlingsunterkunft

Mit dem Stuhl auf den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes losgegangen

POL-MA: Heidelberg: Mit dem Stuhl auf den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes losgegangen - Zeugen gesucht

   Heidelberg (ots) - Am Mittwochabend waren zwei Polizeistreifen erforderlich, um einen jungen Mann am Caré in der Rohrbacher Straße zu bändigen.

   Der 19-Jährige beleidigte gegen 22.10 Uhr den Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma und wollte auf ihn losgehen, als dieser ihn des Hauses verwies.

   Dabei geriet der junge Mann so in Rage, dass er mit einem Stuhl nach dem Mitarbeiter zu schlagen versuchte. Ein 22-jähriger Passant ging beherzt dazwischen und verhinderte Schlimmeres.

   Der 19-Jährige wurde von den alarmierten Beamten in Gewahrsam genommen, den er im Laufe der Nacht wieder verlassen durfte. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen Beleidigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung rechnen.

   Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit diesem unter Telefon 06221/991700 in Verbindung zu setzen.