• Startseite
  • Lokales
  • Drei Tatverdächtige nach Verdacht von zwei Raubdelikten vorläufig festgenommen - Geschädigte gesucht

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Kontrahenten mit Reizgas besprüht - Zeugen gesucht

POL-MA: Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Kontrahenten mit Reizgas besprüht - Zeugen gesucht

   Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am frühen Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, kam es in der Gottlieb-Daimler-Straße in der Nähe eines Einkaufsmarktes zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern und einem Autofahrer. Im Verlauf dieses Konflikts soll der 66-jährige Autofahrer einen 19-Jährigen mit Reizgas besprüht haben.

   Die Ursache des Streits und der genaue Ablauf sind noch unklar, da die zwei Parteien unterschiedliche Aussagen dazu machten.

   Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090 oder dem Polizeiposten Sandhausen unter Telefon

06224/2481 in Verbindung zu setzen.