• Startseite
  • Lokales
  • Darum schrillen am Donnerstag zehntausende Handys in Mannheim gleichzeitig

Verpuffung mit starkem Rauch in Keller

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Verpuffung mit starkem Rauch in Keller - Keine Verletzten - Schaden ca. 10.000 Euro - Technische Ursache?

04.08.2015 - 13:43 Uhr, Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots) - Zu einer Verpuffung mit anschließend starker Rauchentwicklung kam es am Dienstag kurz nach 7.20 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Baumstraße. Eine Anwohnerin aus dem Obergeschoss konnte das Haus verlassen, eine Familie aus dem 1. Obergeschoss brachte sich auf dem Balkon an der Hausrückseite in Sicherheit. Es wurden keine Personen verletzt. Die Feuerwehr durchlüftete das Treppenhaus und den Keller. Nach den bisherigen Ermittlungen war es im Bereich des elektrischen Hauptverteilers zu dem Brand mit anschließender Verpuffung gekommen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die beiden Wohnungen sind wieder bewohnbar, es wird allerdings einige Zeit dauern, bis wieder Strom fließt.