„Peter der Große“ zu Gast bei „Immer wieder sonntags“!

Volker Weßbecher/ FAWpress
20190630II775C75VW

War es in der 5. Sendung von „Immer wieder sonntags“, am Sonntag, 23. Juni 2019 der unvergessene Heinz Erhardt, dem im Spiel „Ich trage einen großen Namen“ gedacht wurde, so war es heute, Sonntag, 30. Juni 2019, 6. Sendung 2019 dieser Sonntagsmorgen-Livesendung der ARD, der große österreichische Sänger, Entertainer, Schauspieler und Pianist, Peter Alexander, der leider schon am 12. Februar 2011, im Alter von 84 Jahren, von uns gehen musste und in seiner Heimatstadt Wien beigesetzt wurde.

Heute, am 30. Juni 2019, wäre Peter Alexander Ferdinand Maximilian Neumayer, Künstlername „Peter Alexander“, 94 Jahre alt geworden.
Von Mitte der 1950er bis Mitte der 1990er Jahre gehörte er zu den populärsten Unterhaltungskünstlern im deutschsprachigen Raum.
Diesem Datum zu Ehren und zur Erinnerung an diesen großartigen Künstler und Mensch, hatte das Team um Stefan Mross die Haushälterin, die „Perle“ der Familie Neumayer, Eva Kresic eingeladen, die von 1997/ 1998 bis zum letzten Tag von Peter Alexander, als Köchin, Chauffeurin, Krankenschwester und Reinemachefrau den Alltag der Neumayers mitmanagte und mitorganisierte. Heute genießt Eva Kresic ihren Ruhestand und spricht von ganz lieben Menschen, welche sie als Person und ihre Dienste sehr geschätzt hatten. Liebevoll spricht sie von Peter Alexander als „Der Herr Alexander“!

Am 19. Oktober 2016 erschien ihr gebundenes Buch „Ein Stückchen vom Himmel“! - Geschichten und Gerichte aus meiner Zeit mit Peter Alexander!

Text und Fotografie: Volker Weßbecher/ FAWpress