„Immer wieder sonntags“! – Ein „Best of“ zum Ende der Staffel 2019!

Volker Weßbecher/ FAWpress
20190901II43C67VW

15 Jahre „Immer wieder sonntags“, wo als Moderator der Name Stefan Mross darunter stand! 201 Sendungen insgesamt! Am Sonntagmorgen, 08. September 2019, endete die Staffel 2019 mit der 16. Sonntagmorgen-Live-Sendung mit Herz. Viele Fans waren und sind traurig, dass die 16 Wochen mit „Immer wieder sonntags“, in der „Iws“-Arena, im Europa-Park in Rust bei Freiburg, schon wieder vorbei sind!
Viele Stars aus deutschem Schlager, volkstümlicher Musik und Comedy wurden von der ARD, in der vom SWR verantworteten Musiksendung, live aus Deutschlands größtem Freizeitpark präsentiert.
In diesem Jahr standen auch vermehrt neue Talente und Zuschauer mit ihren Geschichten und Traditionen im Mittelpunkt. Mit gewohnt guter Laune, viel Herzblut und sehr emotional, beendete Stefan Mross am Sonntag, 08. September, die diesjährige Staffel der beliebten Musik- und Unterhaltungsshow.
Aber noch einmal dürfen sich die Fans von „Immer wieder sonntags“ so richtig freuen. Am kommenden Sonntag, 15. September 2019, 10.00 Uhr, bringt die ARD ein „Best of“ der 16 Sendungen 2019.
Die Sendung „Immer wieder sonntags“ – Best of“, blickt noch einmal auf die vergangene Staffel zurück und zeigt noch einmal die schönsten Szenen aus den Sommersendungen. Zu sehen sind unter anderem die Kastelruther Spatzen, Ross Antony, Maite Kelly, die Amigos, Beatrice Egli, Semino Rossi und Giovanni Zarrella.
Die Unterhaltungssendung „Immer wieder sonntags“ im Ersten ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit Kimmig Entertainment aus Oberkirch/ Baden. Die Redaktion hat Markus Ziemann, die Leitung Barbara Breidenbach. „Immer wieder sonntags“ sahen in dieser Saison durchschnittlich pro Sendung 1,53 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 15,5 Prozent. Die meisten Zuschauer hatte mit 1,84 Millionen die Live-Ausgabe vom 14. Juli 2019.

Die nächste Staffel der Sendung startet am 03. Mai 2020!

Text und Fotografie: Volker Weßbecher/ FAWpress