POL-MA: Heidelberg: Betäubungsmittel und Munition beschlagnahmt

POL-MA
Munition16082018

16.08.2018 – 14:48
Munition

Heidelberg (ots) - Am Donnerstag kurz vor 07 Uhr durchsuchten Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Süd und des Einsatzzuges Heidelberg die Wohnung eines 31-Jährigen in Rohrbach, nachdem beim Amtsgericht Heidelberg ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt worden war.

Bei der Durchsuchung wurden knapp u.a. 44 Gramm Marihuana, geringe Mengen Amphetamin, für Drogen gängiges Streckmittel und diverse andere Betäubungsmittelutensilien beschlagnahmt. Außerdem wurden über 2000 Kleinkaliberpatronen und eine Handgranatenattrappe sichergestellt. Der 31-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg Süd wegen diverser Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Waffengesetzes dauern an.