Unterstützung für psychisch Kranke Neue Patientenfürsprecherin in Heidelberg

Philipp Rothe
pd 19 02 14 patientenfuersprecherin 2019 by rothe
 

Melanie Schock ist neue Patientenfürsprecherin in Heidelberg. Die 42-Jährige löst Angelika Zurbrügg und Ilse Weisser-Kirchner ab, die sich beide langjährig in diesem Ehrenamt engagiert haben. Sozialbürgermeister Dr. Joachim Gerner sprach beiden Frauen dafür den herzlichen Dank der Stadt Heidelberg aus. Patientenfürsprecher sind eine Interessenvertretung für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige.

An die Patientenfürsprecher können sich psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen und deren Angehörige wenden, wenn sie Fragen, Beschwerden, Anregungen haben oder Sorgen und Probleme mit Psychiatrischen Kliniken, Beratungsstellen, Sozialpsychiatrischen Diensten, Betreutem Wohnen und ähnlichem. Die Patientenfürsprecher werden auf Wunsch des oder der Betroffenen vermittelnd tätig. Sie sind zugleich Lotsen durch die breite Palette der Betreuungs- und Rehabilitationsangebote, die es Betroffenen oft schwermacht, das für sie passende Angebot zu finden.

Melanie Schock ist als neue ehrenamtliche Patientenfürsprecherin Expertin in diesem Bereich. Sie ist Mitglied des Beirats von Menschen mit Behinderungen und kennt sich aufgrund ihrer eigenen psychischen Erkrankung mit dem psychiatrischen Versorgungssystem in Heidelberg aus. Seit 2017 hat sie sich bereits bei der Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB) für psychisch kranke Menschen eingebracht.

„Die Zahl der Menschen, die an seelischen Erkrankungen oder Behinderungen leiden, wächst. Unser Ziel ist es deshalb, dieses wichtige Ehrenamt künftig wieder doppelt zu besetzen. Deshalb sind wir unter anderem über die Universitätsklinik auf der Suche nach einer weiteren Person, die sich hier engagieren möchte“, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Gerner.

Die neue Patientenfürsprecherin Melanie Schock ist telefonisch unter 06221 3544428 (Anrufbeantworter, wird werktags abgehört) und per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.