Große Beteiligung an der 15. Reinigungswoche „Putz’ Deine Stadt raus”

Stadt Mannheim
DSC01810

An die Zangen, fertig, los! Mannheimerinnen und Mannheimer packen vom 10. bis 17. März wieder bei der 15. Reinigungswoche an, um dutzende Tonnen Abfall einzusammeln. Dem Aufruf der Stadt unter dem Motto „Putz` Deine Stadt raus“ folgen in diesem Jahr über 10.000 Menschen. Spontan Entschlossene können auch noch kurzfristig teilnehmen. Den Startschuss zur Reinigungswoche gab Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala am Freitag gemeinsam mit Kindern aus dem Kinderhaus Seckenheim.

„Ich freue mich über die hohe Beteiligung und die Beliebtheit der Reinigungswoche. Alle Helferinnen und Helfer tragen damit zur Sauberkeit und Lebensqualität in Mannheim bei“, kommentiert Bürgermeisterin Felicitas Kubala das ehrenamtliche Engagement. Und sie fügt hinzu: „Sie unterstützen damit unsere Stadtreinigung, die Tag für Tag saubere Arbeit leistet.“ Besonders hebt die Dezernentin die vielen Schulen, Kindergärten und Jugendhäuser hervor: „Abfallvermeidung und Umweltbewusstsein können nicht früh genug erlernt werden.“

Alle können Mannheim sauberer machen

„Der jährliche Frühjahrsputz im Rahmen der Reinigungswoche hilft uns dabei, Mannheim für die anstehende Freiluftsaison vorzubereiten. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht“, bekräftigt Jürgen Grieb von der Abfallwirtschaft Mannheim. Er ergänzt: „Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger aber nicht nur in dieser einen Woche für das Thema Sauberkeit in Mannheim gewinnen. Unser Ziel ist es, alle Mannheimerinnen und Mannheimer dafür zu sensibilisieren, dass jede und jeder einzelne zu mehr Sauberkeit beitragen kann, indem er oder sie Abfall vermeidet.“

Attraktive Preise winken auf der Abschlussveranstaltung

Neben einem sauberen Stadtbild locken einige Preise. Es gibt attraktive Gutscheine zu gewinnen, wie etwa Jahreskarten für die Stadtparks, und Geldpreise in Höhe von insgesamt 4.600 Euro zu gewinnen. Sie werden unter allen teilnehmenden Gruppen in den Kategorien Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendhäuser, Vereine und Stadtteile verlost. Übergeben werden die Preise durch Bürgermeisterin Felicitas Kubala bei der Abschlussveranstaltung am 12. April um 15 Uhr im Kraftwagenhof der Abfallwirtschaft Mannheim, zu der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Dankeschön herzlich eingeladen sind. Ein buntes Programm, ein kleiner Imbiss und weitere Überraschungen sind geplant.

Fotos zur freien Verfügung finden Sie hier.


Die Reinigungswoche in Zahlen:

> 10. bis 17. März findet die 15. Reinigungswoche statt
> Anmeldungen 2018: 10.032 Personen (Stand Freitag, 09.03.)
> 215 „Putz“-Orte in allen 24 Stadtteilen (Stand Freitag, 09.03.)
> 52 Schulen (6.252 Teilnehmer), 48 Kindergärten (1.904 Teilnehmer) und
acht Jugendhäuser (202 Teilnehmer) nehmen 2018 teil (Stand Freitag, 09.03.)
> über 9.000 engagierte Bürgerinnen und Bürger jedes Jahr
> Teilnehmerzahlen 2017: 9.021 Personen; 2016: 9.400 Personen
> 2017 wurden rund 19 Tonnen Abfall in insgesamt 1.900 Säcken eingesammelt
> 2016 wurden rund 13 Tonnen Abfall und 1.541 Säcke eingesammelt
> Reinigungswoche seit 2003
> 2018 Geldpreise in Höhe von insgesamt 4.600 Euro zu gewinnen

Die Stadtreinigung in Zahlen:

> 140 Städtereiniger sind manuell und mit Kehrmaschinen im Einsatz:
> 770 Kilometer Straße
> 290 Kilometer Radwege
> 42 Kilometer Gehwege (in der Innenstadt)
> 84.000 Quadratmeter Fußgängerzone
> 150 Unter-/Überführungen und Treppen
> 800 Hektar öffentliche Grünanlagen
> sowie 779 Haltestellen und 250 Spielplätze
> zudem werden 4.500 Papierkörbe zum Teil mehrmals am Tag geleert
> insgesamt wird dabei eine Abfallmenge von rund 5.000 Tonnen im Jahr bewegt