Ein innovativer Leucht-Turm für Mannheim

L.Binder
MVV IMG 3677

MVV nimmt erste LED-Videowand am Hochhaus in Betrieb – Dynamische Marke und aktuelle Informationen aus der Region

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat heute die erste von zwei hoch effizienten LED- Videowänden an seinem Verwaltungshochhaus in Betrieb genommen. Vorstand und Betriebsrat der MVV sowie der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ließen mit einem gemeinsamen Knopfdruck die erste Botschaft über der Stadt leuchten: „Hallo Mannheim“ hieß es heute Morgen an der Fassade in Richtung Kurpfalzbrücke. Ab sofort zeigt die Videowand abwechselnd das Logo des Unternehmens und aktuelle Informationen aus der Region. 
„Ich freue mich, dass Mannheim einen neuen Leucht-Turm bekommt“, betonte Oberbürgermeister Dr. Kurz in seiner Ansprache. „Neben der dynamischen Marke MVV bietet er mit aktuellen Informationen auch einen Mehrwert für Einwohner und Besucher der Stadt Mannheim und der MVV.“
Dr. Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der MVV, dankte dem Projektteam des Unternehmens, das die LED-Wände konzipiert und umgesetzt hat. „Wir haben damit einen weiteren wichtigen Meilenstein für den dynamischen Markenauftritt unseres Unternehmens erreicht“, so Dr. Müller.
Nach der ersten LED-Videowand wird im Neuen Jahr auch die zweite Wand auf der gegenüberliegenden Fassadenseite des Hochhauses montiert und in Betrieb genommen. Jede der Wände ist rund 21 Meter breit und sieben Meter hoch. Inhalte und Helligkeit der neuen Wände werden mit
Rücksicht auf den Verkehr und die Anwohner auf die Tageszeit abgestimmt.