Einfach Zeit schenken

Bild umm
K1024 csm BIK 560ebc390a

 

An der Universitätsmedizin Mannheim haben die ersten ehrenamtlichen‚ Begleiter im Krankenhaus‘ (BiK) ihren Dienst begonnen: Acht Männer und Frauen besuchen und unterstützen geriatrische Patienten der IV. Medizinischen Klinik während ihres Klinikaufenthalts.

Dabei sollen die neuen ‚Begleiter im Krankenhaus‘ unterstützen: „Unsere ehrenamtlichen Begleiter schenken den Senioren einfach ein wenig Zeit, sorgen für Ansprache, lesen etwas aus der Zeitung vor oder machen einen gemeinsamen Spaziergang“, berichtet Anne Stöhr, eine Koordinatorin des Programms, das in Kooperation mit dem Caritasverband Mannheim angeboten wird. Die BiK begleiten manche Patienten auch zu Untersuchungen in einem anderen Teil des Krankenhauses und verkürzen ihnen dort die unvermeidliche Wartezeit. „Mit einer solchen Begleitung und Ansprache fühlen sich die Patienten nicht so fremd und haben weniger Stress“, so Stöhr weiter.

Die ehrenamtlichen ‚Begleiter im Krankenhaus‘ werden vor ihrem Einsatz intensiv geschult. Dabei stehen der ältere Patient und seine Bedürfnisse ebenso im Fokus wie Fachwissen zu Orientierungsstörungen und Demenz oder zum sicheren Verhalten im Krankenhaus. Auch nach den vier jeweils dreistündigen Vorbereitungsseminaren stehen regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch und zur Fortbildung auf dem Programm.

Wer Interesse hat, als Begleiterin oder Begleiter im Krankenhaus ehrenamtlich tätig zu werden, findet Informationen und Ansprechpartner unter w2.umm.de/1781/ oder kann sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.