• Startseite
  • Lokales
  • Baden Württemberg
  • Mannheim
  • Sommerferien: Angebote und Änderungen In den Sommerferien Baden-Württembergs vom 30. Juli bis zum 12. September gibt es folgende Angebote und geänderte Öffnungszeiten bei städtischen Dienststellen:

Sommerferien: Angebote und Änderungen In den Sommerferien Baden-Württembergs vom 30. Juli bis zum 12. September gibt es folgende Angebote und geänderte Öffnungszeiten bei städtischen Dienststellen:

pixabay
pixabay

Jugendförderung

Wegen des Infektionsschutzes setzt die Jugendförderung beim diesjährigen Sommerferienprogramm „SomMA in der Stadt“ auf kleinere dezentrale Angebote. Die Teilnahme an den Programmen ist überwiegend kostenfrei und die Themenvielfalt riesig: Sie reicht von Trendsportarten wie Parcours oder Stand-up-Paddling über Graffiti-Kreativangebote bis hin zum Bau von Insektenhotels. Auch Reisen zu Pirateninseln oder in den wilden Westen sind dabei, außerdem Klassiker wie Zirkus, Schatzsuche, Klettern und Ausflugsprogramme. Es gibt einzelne Tagesangebote und -ausflüge, aber auch Mehrtagesangebote von Mittwoch bis Freitag oder von Montag bis Freitag.

Das Programm ist unter www.ferienplattform-mannheim.de abrufbar. Dort gibt es auch alle Informationen zur Anmeldung. Zusätzlich gibt es montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr unter 0621/293-3923 ein Infotelefon. Die Angebote werden laufend ergänzt. Insbesondere die städtischen Jugendhäuser Vogelstang, Hochstätt, Herzogenried, Schönau, Waldpforte, Erlenhof und das Nachbarschaftshaus Rheinau, die Jugendtreffs Feudenheim, Lindenhof und Neckarau und die Abenteuerspielplätze Hochstätt, Waldpforte und Erlenhof sind Standorte und Ausganspunkte der Angebote. Die Jugendeinrichtungen sind in der Regel während der gesamten Sommerferien geöffnet.

 

Reiss-Engelhorn-Museen

Die angekündigte Sommerpause der Reiss-Engelhorn-Museen entfällt. In zwei Häusern laden Ausstellungen zu Zeitreisen ein – von der Steinzeit über das Alten Ägypten bis zum Mannheim der „Belle Époque“. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein spannendes Ferienprogramm. Die Angebote richten sich an unterschiedliche Altersstufen – von Kindern ab vier Jahren bis hin zu Jugendlichen. Bei Workshops unter freiem Himmel gestalten Mädchen und Jungen ihr eigenes Graffiti-Kunstwerk und beweisen bei einer Olympiade Köpfchen und Geschick. Beim Projekt „X-perimente“ werden Kinder und Jugendliche zu Nachwuchsforschenden. Sie bekommen faszinierende Einblicke in Geheimnisse der Naturwissenschaften. Alles dreht sich um das Thema Röntgen und wie man das Unsichtbare sichtbar machen kann – von UV-Strahlung bis Ultraschall. Die Teilnahme an den „X-perimente“-Workshops ist kostenfrei.

Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Termine im Überblick gibt es im Veranstaltungskalender unter www.rem-mannheim.de.

 

Kunsthalle Mannheim

Die Kunsthalle Mannheim bietet in den Sommerferien folgende Workshops und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an:

jeden Sonntag, 15 Uhr: „Kunstreise – alle einsteigen!“ – Familienführung, Kosten: 5 Euro inkl. Eintritt
4. bis 7. August, jeweils 10 bis 16 Uhr: „Art & Fashion – Alles Chic?“ – viertägiger Sommerferienworkshop für Jugendliche von 10 bis 13 Jahren, Kosten: 119 Euro inkl. Material und Eintritt
11. bis 14. August, jeweils 10 bis 15 Uhr: „Aussichtsturm, Fernsehturm, Leuchtturm, Wasserturm – Wir bauen einen (eigenen) Turm!“ – viertägiger Sommerferienworkshop für Kinder von 6 bis 8 Jahren, Kosten: 99 Euro inkl. Material und Eintritt
1. bis 4. September, jeweils 10 bis 16 Uhr: „Zuckerbäckerstil oder White Cube – Wir zeichnen, malen und fotografieren Architektur“ – viertägiger Sommerferienworkshop für Jugendliche ab 13 Jahren, Kosten: 119 Euro inkl. Material und Eintritt
8. bis 11. September, jeweils 10 bis 15 Uhr: „Mannheimer Kunst-Türme“ – viertägiger Sommerferienworkshop für Kinder von 8 bis 10 Jahren, Kosten: 99 Euro inkl. Material und Eintritt
12. September, 15.30 Uhr: „Guckloch Kunst“ – Kunst für Kinder von 6 bis 12 Jahren, Kosten: 5 Euro inkl. Eintritt
Für jede Veranstaltung ist eine Anmeldung über www.abendakademie-mannheim.de nötig.

 

MARCHIVUM

Das Junge MARCHIVUM bietet in den Sommerferien für 9- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche eine Actionbound-Rallye zum Thema Demokratie an. Wo finden sich in Mannheim Spuren der Demokratie? In diesem Bound kann man sein Wissen über Demokratie testen. Bei der Rallye quer durch die Innenstadt können Kinder und Jugendliche mit ihren Familien rätseln und tüfteln, welche Personen und Orte in Mannheim quer durch die Jahrhunderte für die Grundgedanken Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Mitbestimmung stehen. Die App kann im Playstore kurz vor den Sommerferien mit dem Smartphone heruntergeladen werden. Außerdem steht die Rallye dann auch unter www.marchivum.de/de/stadtgeschichte/app-spiele zur Verfügung.

 

Stadtbibliothek Mannheim

Die Öffnungszeiten:

Zentralbibliothek im Stadthaus in N 1: reguläre Öffnungszeiten (dienstags bis freitags 10 bis 19 Uhr und samstags 10 bis 15 Uhr)
Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus, N 3, 4: 28. Juli bis 1. August dienstags bis freitags 11 bis 18 Uhr und samstags 10 bis 14 Uhr; im August dienstags 10 bis 18 Uhr und mittwochs bis freitags 10 bis 15 Uhr; samstags geschlossen; ab September dienstags bis donnerstags 13 bis 18 Uhr und freitags 11 bis 18 Uhr; 5. sowie 12. September 10 bis 14 Uhr
Musikbibliothek im Dalberghaus, N 3, 4: 28. Juli bis 1. August dienstags und mittwochs 13 bis 18 Uhr sowie donnerstags und freitags 11 bis 18 Uhr; 1. August 10 bis 14 Uhr; im August dienstags bis freitags 15 bis 18 Uhr, ab September dienstags bis donnerstags 13 bis 18 Uhr und freitags 11 bis 18 Uhr, 5. September 10 bis 14 Uhr
Zweigstelle Neckarstadt-West: 3. bis 14. August geschlossen, ab 17. August regulär geöffnet (dienstags 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, mittwochs 10 bis 13 Uhr und donnerstags 13 bis 18 Uhr)
Zweigstelle Herzogenried: ab 3. August für die Dauer der gesamten Ferien montags 14 bis 18 Uhr, dienstags geschlossen, mittwochs bis freitags 9 bis 13 Uhr
Mobile Bibliothek: 18. August an der Alfred-Delp-Schule von 13.30 bis 15 Uhr; 19. August in Rheinau-Süd am Marktplatz von 10 bis 11.30 Uhr, am Gerd-Dehof-Platz von 12.30 bis 14 Uhr und am Meeräckerplatz von 14.30 bis 16 Uhr; 20. August auf Franklin (vor dem Boulderhaus) von 13.30 bis 15 Uhr
Zweigstelle Schönau: nach Brandschaden geschlossen
Zweigstelle Sandhofen: ab 3. August montags 13 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr; 24. August bis 11. September geschlossen
Zweigstelle Käfertal: 27. Juli bis 14. August und 7. bis 11. September montags 14 bis 16 Uhr, dienstags 10 bis 12 Uhr, mittwochs 14 bis 18 Uhr und freitags 10 bis 12 Uhr; 17. August bis 11. September geschlossen
Zweigstelle Friedrichsfeld: 17. August bis 4. September geschlossen; in der restlichen Zeit nur mit Terminvereinbarung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0621/473229
Zweigstelle Seckenheim: 3. bis 21. August geschlossen; in den übrigen Ferienwochen montags 14 bis 18 Uhr, mittwochs 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr, donnerstags 14 bis 18 Uhr und am ersten Samstag im Monat 11 bis 13 Uhr
Zweigstelle Neckarau: 3. August bis 11. September montags bis mittwochs 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie freitags 9 bis 14 Uhr
Zweigstelle Feudenheim: 27. Juli bis 1. August Montag 14.30 bis 18 Uhr, Dienstag und Donnerstag 11 bis 13.30 Uhr und 14.30 bis 17 Uhr, Freitag 11 bis 13 Uhr; 17. August bis 4. September geschlossen, in den übrigen Ferienwochen montags, dienstags und donnerstags 10.30 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, freitags 10.30 bis 13 Uhr
Zweigstelle Rheinau: reguläre Öffnungszeiten über die gesamten Ferien (montags und dienstags 13 bis 19 Uhr, mittwochs und donnerstags 10 bis 17 Uhr)
Zweigstelle Vogelstang: 24. August bis 4. September montags, mittwochs, donnerstags und freitags 9 bis 13 Uhr, 30. Juli bis 21. August und 7. bis 11. September geschlossen
Aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten und weitere Informationen finden sich unter www.stadtbibliothek.mannheim.de.

 

Sport im Park

Sport im Park bietet montags bis freitags jeweils 19 bis 20 Uhr verschiedene Kurse an: Montag startet mit Zumba, dienstags gibt es Yoga, mittwochs folgt Body Fit, donnerstags wird Qigong angeboten und freitags Rücken Fit.

 

Nationaltheater Mannheim

bis 31. August:

Die Theaterkasse und das Abo-Büro im Theaterfoyer sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonzeiten Kasse und Abo-Büro: montags bis freitags 11 bis 15 Uhr, Kartentelefon: 0621/1680150, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ab 1. September:

Telefonzeiten: montags bis freitags 9 bis 19 Uhr, samstags 9 bis 13 Uhr

Öffnungszeiten Kartenvorverkauf am Goetheplatz
montags bis samstags 11 bis 18 Uhr und an allen Vorstellungstagen im Opern- und Schauspielhaus von 18 bis 20 Uhr sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn