Wartungsarbeiten an Ampelanlagen

Stadt Mannheim
Ampel

Alle zwei Jahre finden, gemäß den aktuellen VDE-Vorschriften, wiederkehrende Wartungsarbeiten an Ampelanlagen statt. Vom 29.09. bis 02.10.2020 ist es nun wieder soweit und es werden die Lichtsignalanlagen auf Funktionstüchtigkeit geprüft. Im Rahmen dieser erweiterten Prüfungen ist es erforderlich, die Anlagen teilweise auszuschalten. Dies dauert je nach Steuergerätetyp unterschiedlich lange. Mit Polizei, Verkehrsbehörde und RNV wurde eine Liste der Anlagen abgestimmt, bei denen aufgrund von Steuergerätetyp und örtlichem Verkehrsaufkommen weitere absichernde Maßnahmen zu treffen sind. Somit werden an diesen Anlagen Verkehrsabsicherungen in Form von Teilsperrungen, jeweils für voraussichtlich rund fünf Stunden erforderlich sein. Die Wartungsarbeiten erfolgen außerhalb der Hauptverkehrszeiten.

Casterfeldstraße / Dannstadter Straße

Am Dienstag, 29. September, starten die Arbeiten um 9 Uhr. Die Anlage wird ab ca. 10:00 Uhr für zwei bis drei Stunden außer Betrieb sein. Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit sind Wegnahmen von Fahrspuren und somit Einschränkungen des Individualverkehrs in diesem Kreuzungsbereich erforderlich. Für den KFZ-Verkehr entfallen alle Fahrbeziehungen, die die Straßenbahn kreuzen. Eine Umleitung stadtauswärts über den Karlsplatz bzw. stadteinwärts über den Morchfeldkreisel wird ausgeschildert. Aus der Helmertstraße erfolgt die Umleitung über die B38a. Zusätzlich wird je Fahrtrichtung für die Dauer der Absicherung nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen.

Casterfeldstraße / Zufahrt B38a

Am Mittwoch, 30. September, finden an der Ampel „Casterfeldstraße / Zufahrt B38a“ weitere Wartungsarbeiten statt. Hier wird die Ampelanlage ab ca. 09:30 Uhr für rund zwei Stunden außer Betrieb genommen. Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit muss der Linksabbieger zur B38a gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über den Karlsplatz.

Seckenheimer Hauptstraße / Ilvesheimer Straße

Am Donnerstag, 01. Oktober, finden an der Ampel „Seckenheimer Hauptstraße / Ilvesheimer Straße“ Wartungsarbeiten statt. Hier wird die Ampelanlage ab ca. 09:30 Uhr für rund zwei Stunden außer Betrieb genommen. Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit muss der Linksabbieger von Ilvesheim kommend gesperrt werden. Zusätzlich wird die Fußgängerquerung über die Seckenheimer Hauptstraße gesperrt und die Fußgänger über die benachbarte Querung an der Bushaltestelle Seckenheim Rathaus geführt.

Neckarauer Straße / Rottfeldstraße

Am Freitag, 02. Oktober, finden an der Ampel „Neckarauer Straße / Rottfeldstraße“ Wartungsarbeiten statt. Hier wird die Ampelanlage ab ca. 10:00 Uhr für ca. 2-3 Stunden außer Betrieb genommen. Zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit entfallen alle Fahrbeziehungen, die die Straßenbahn kreuzen. Zusätzlich wird je Fahrtrichtung für die Dauer der Absicherung nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Um einen in Verbindung mit dem Bahnübergang Voltastraße entstehenden Rückstau auf der Neckarauer Straße stadteinwärts zu vermeiden, wird die Einfahrt in die Voltastraße gesperrt und eine Umleitung über die Fabrikstationsstraße ausgeschildert.