Am 29. November um 19 Uhr im Tanzhaus Käfertal

StM
K1024 151118 freiraum werkschau des residenzprogramms

FREIRAUM – Werkschau des Residenzprogramms

Am 29. November um 19 Uhr im Tanzhaus Käfertal
 
Am 29. November präsentiert der Choreograf Jonas Frey Ausschnitte und Improvisationen aus dem Probenprozess des Residenzprogramms Freiraum. Seit Oktober konnte der junge Heidelberger gemeinsam mit zwei Tänzern aus der freien Szene die Räume des Kevin O’Day Balletts nutzen, um mit seinem Projekt Bridging Gaps die Berührungspunkte von Urban Dance und zeitgenössischem Bühnentanz zu erforschen. Ein Anliegen, dass sich schon aus seinem künstlerischen Werdegang ergab: Als Jugendlicher eroberte Frey öffentliche Plätze, Jugendzentren und Straßen mit den urbanen Tanzstilen der Hip-Hop Kultur, später kamen im Rahmen einer Ausbildung an der ArtEZ School of Dance im niederländischen Arnheim die Techniken des Contemporary Dance hinzu.
 
In seinen Proben konzentrierte sich der Choreograf auf Fragen zu Haltungen und Techniken der unterschiedlichen Stile, auf das Wesen einer Bewegung und den Anspruch, diese authentisch auf die Bühne zu bringen. So standen Studien über Schwung und Dynamik ebenso auf dem Programm wie das Spiel mit Choreografien, die manchmal aus ganz alltäglichen Situationen entstehen.
Das Residenzprogramm Freiraum wurde ermöglicht durch eine Kooperation des Nationaltheaters mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim. Nach der Ausschreibung im Mai 2015 wählten Ballettintendant Kevin O’Day und Tanzkurator Jörg Fischer im Juli den jungen Heidelberger Choreografen Jonas Frey unter allen Bewerbern aus. Mit finanzieller, technischer und organisatorischer Unterstützung soll Freiraum Nährboden und Impulsgeber sein – für ein ebenso lebendiges wie kreatives Projekt.
 
Freiraum Werkschau mit Jonas Frey
Sonntag, 29. November, 19 Uhr, Tanzhaus Käfertal – im Anschluss Sektempfang
Mit: Jonas Frey, Joseph Simon und Juan Pablo Corro Campos
Eintritt 5,- EUR / 2,50 EUR (ermäßigt)
 
Eine Veranstaltung des NTM in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim.