Am Nikolaustag können sich Jugendliche im Palazzo-Spiegelzelt am Mannheimer Friedensplatz gegen SARS-CoV-2 impfen lassen.

Ärzte und medizinisches Personal des Universitätsklinikums sowie aus Mannheimer Arztpraxen werden im Palazzo-Zelt den von der Stadt Mannheim bereitgestellten und für Jugendliche ab 12 Jahren zugelassenen Impfstoff von BioNTech/Pfizer verabreichen. Künstler und Team des Palazzo sorgen dabei für eine entspannte Atmosphäre und Unterhaltung.

Insgesamt 60 Impftermine stehen am Montag, 6. Dezember, zwischen 16 und 19:30 Uhr zur Verfügung. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, können die Termine vorab online unter undefined gebucht werden. Zum Termin muss der jugendliche Impfling von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, außerdem wird der Personalausweis bzw. Kinderausweis, der Impfpass und die Krankenversichertenkarte des Jugendlichen benötigt.

Möglich wird die Nikolaus-Impfaktion durch eine Kooperation des Palazzo mit dem Universitätsklinikum und dem Gesundheitsamt der Stadt Mannheim. Dabei stellt Palazzo das Spiegelzelt, die Unterhaltung sowie die Online-Terminbuchungen zur Verfügung, das Universitätsklinikum und niedergelassene Ärzte unterstützen mit Rat und Tat, und die Stadt Mannheim stellt den für Jugendliche ab 12 Jahren zugelassenen Impfstoff von BioNTech/Pfizer bereit.

Christoph Blüthner
Palazzo

(Fotocredit: Christoph Blüthner).