Pfalzplatzbunker gemeinsam entwickeln

20.01.2022

Stadt Mannheim
Pfalzpla

Der Pfalzplatz ist für den Stadtteil Lindenhof ein wichtiger Ort der Begegnung und Bewegung und soll weiterentwickelt werden. Die Machbarkeitsstudie dafür steht kurz vor dem Abschluss. Wie bereits die Zwischenschritte soll nun auch der Abschluss öffentlich vorgestellt werden. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die virtuelle Veranstaltung soll am 28. Januar um 18:30 Uhr stattfinden und wird von Baubürgermeister Ralf Eisenhauer eröffnet. Weitere Informationen zur Teilnahme sowie der Zugangslink werden eine Woche im Voraus auf dem Beteiligungsportal der Stadt Mannheim www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de/pfalzplatz bekannt gegeben.

Vom 01. Februar bis zum 18. Februar wird es eine ergänzende Beteiligungsmöglichkeit auf dem Beteiligungsportal der Stadt Mannheim sowie eine analoge Ausstellung und Beteiligungswand im Technischen Rathaus (Glücksteinallee 11, 1.OG, Mo-Fr 8-18 Uhr) geben.

In die Planungen wurden die Mannheimerinnen und Mannheimer frühzeitig einbezogen: Bereits im Sommer 2020 konnten auf dem Beteiligungsportal der Stadt Mannheim sowie analog bei Aktionen vor Ort Potenziale und Defizite des Pfalzplatzbunkers und des umliegenden Pfalzplatzes eingebracht werden. Ein Zwischenstand der Machbarkeitsstudie wurde im Frühjahr 2021 in einer virtuellen Beteiligungsveranstaltung sowie in einem Schaufenster in der Meerfeldstraße und auf dem Beteiligungsportal der Stadt Mannheim präsentiert und zur Diskussion gestellt.
Die Ergebnisse der vorangegangenen Beteiligungsschritte sind in die Bearbeitung der Machbarkeitsstudie eingeflossen. Die Dokumentation der Beteiligungen kann unter www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de/pfalzplatz eingesehen werden. Dort finden Sie zudem weitere Informationen zum Projekt.