Mercedes-Benz unterstützt Barock-Ausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen mit ordentlich PS

REM
REM 2016 Päpste Barock Auto Mercedes MS 1

Mercedes-Benz unterstützt Barock-Ausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen mit ordentlich PS

Mit großem Besucherzuspruch ist die Sonderausstellung „Barock – Nur schöner Schein?“ in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (rem) gestartet. Richtig in Fahrt kommt das Projekt im wahrsten Sinne des Wortes auch dank der Unterstützung von Mercedes-Benz. Die Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau stellt den rem einen Wagen zur Verfügung, der in Anlehnung an das Ausstellungsmotiv in den Farben Magenta und Limette erstrahlt. „Mercedes-Benz und die Reiss-Engelhorn-Museen blicken auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit dem Viano sorgen wir für die Mobilität des Museumsteams und unterstützen weiterhin Ausstellungsprojekte", so Verkaufsleiter PKW Andreas Koltermann. Generaldirektor Prof. Dr. Alfried Wieczorek freut sich über die Unterstützung und die vielen neugierigen Blicke auf der Straße: „Der Wagen ist der perfekte mobile Botschafter für unsere Ausstellung ‘Barock – Nur schöner Schein?‘. Er begleitet uns auf Messen und bei Terminen mit Kooperationspartnern in der ‘Barockregion‘.“

Das kulturtouristische Netzwerk „Barockregion“ vereint 41 Orte in fünf Bundesländern und bietet Ausflugsziele zu historischen Originalschauplätzen und attraktive Veranstaltungen. Zur „Barockregion“ gehören auch die Städte Mannheim, Heidelberg und Landau, die an der Mercedes-Niederlassung beteiligt sind.

Die Sonderausstellung „Barock – Nur schöner Schein?“ ist bis zum 19. Februar 2017 im Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen zu sehen. Sie  zeigt anhand von rund 300 außergewöhnlichen Exponaten die Epoche in ihrer ganzen Vielschichtigkeit jenseits von Puder, Pomp und Dekadenz. Die Mannheimer Präsentation vereint erstmals Kunst, Wissenschaft, Literatur, Musik, Geschichte, Religion und Alltag zu einem Kaleidoskop der Barockzeit.