Kein Blindgänger in Höhe P 7 – Bombenverdachtspunkt hat sich nicht bestätigt

© Stadt Mannheim
K640 161220 perspektive paradeplatz iimit spanischer litfasssaule 2016

Im Untergrund der Planken in Höhe P 7 befindet sich kein Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Das haben die Untersuchungen der Experten der Kampfmittelbergung ergeben. Stattdessen entpuppte sich der Verdachtspunkt als ein sogenannter Gewindeanker.
 
Seit Montagfrüh hatten die Spezialisten das Erdreich im Bereich des Verdachtspunktes sukzessive abgetragen. Inzwischen ist die abgesperrte Fläche wieder freigegeben, derzeit wird der Ausgrabungsbereich wieder aufgefüllt.
 
Die umliegenden Geschäfte werden von den für die Baustelle verantwortlichen städtischen Mitarbeitern informiert. Ihnen sowie der Bürgerschaft gilt der Dank für das für die erforderlichen Maßnahmen entgegengebrachte Verständnis.