Kunstwerk zum 15. Geburtstag:

Christian Hamberger (U13-Co-Trainer), Michael Barth (Geschäftsführer Mobile Business Center Mannheim), Max und Tim Hohnhäuser, Joel Fetsch, Batuhan Catalano, Yunus Karakaya (alle U13-Spieler), Dietmar Pfähler (1. Vorsitzender Anpfiff ins Leben e.V.) und Daniel Hecht („Anpfiff ins Leben“-Koordinator Schule/Beruf/Soziales).
2017 11 14 Kreativ Aktion Mannheim vkl
Anpfiff ins Leben e.V. und SV Waldhof arbeiten Hand in Hand
Mannheim. Zum 15. Geburtstag von Anpfiff ins Leben e.V. entwerfen die geförderten Kinder und Jugendlichen an jedem Standort ein Fußball-Kunstwerk. Am Jugendförderzentrum Mannheim haben Spieler der U13 zusammen mit ihrem Co-Trainer Christian Hamberger den überlebensgroßen Fußball aus Fiberglas mit den Logos der beiden Partner – Anpfiff ins Leben e.V. und SV Waldhof – bemalt und am 14. November 2017 der Öffentlichkeit präsentiert. Viele große und kleine Handabdrücke zieren das Kunstwerk. Die kreative Aktion diente für die Nachwuchskicker gleichzeitig dazu, sich untereinander besser kennenzulernen und die U13-Neuzugänge in den bestehenden Kader zu integrieren. „Ich fand es gut, dass wir als Team gearbeitet und uns gegenseitig geholfen haben“, sagte der zwölfjährige Batuhan.
Das Projekt wurde finanziell unterstützt vom Mobile Business Center Mannheim. „Als Mannheimer Bub unterstütze ich natürlich gern direkt vor Ort. Die Idee eines Fußball-Kunstwerks hat mich sofort begeistert. Im Vordergrund stand dabei für mich der soziale Aspekt dieser Aktion“, erklärte Michael Barth, Geschäftsführer des Mobile Business Center. Die Firma Becker Garten- und Landschaftsbau aus Zuzenhausen hat die Lagerung und Anlieferung für alle Standorte übernommen und kümmert sich um ein gutes Fundament, damit der Fußball sicher steht.
Bildunterschrift 2017-11-14_Kreativ-Aktion_Mannheim 8 (von links): Christian Hamberger (U13-Co-Trainer), Michael Barth (Geschäftsführer Mobile Business Center Mannheim), Max und Tim Hohnhäuser, Joel Fetsch, Batuhan Catalano, Yunus Karakaya (alle U13-Spieler), Dietmar Pfähler (1. Vorsitzender Anpfiff ins Leben e.V.) und Daniel Hecht („Anpfiff ins Leben“-Koordinator Schule/Beruf/Soziales).