Adventsstimmung im Stengelhof

Edith Exner-Goldschmitt
VorweihnMarkt

Bereits zum elften Mal präsentierte sich der Vorweihnachtliche Markt der Lebenshilfe Mannheim auf dem Stengellhofgelände. Im Mittelpunkt die kreativen Angebote aus der Ideenschmiede der Diakoniewerkstätten Rhein-Neckar aus Mallau sowie der Werkstatt für behinderte Menschen Neckarau und den BewohnerInnen der Lebenshilfe selbst. Die verschiedenen Vereine rückten enger zusammen und so nahm auch zum ersten Mal der neu gegründete Förderverein „Kindergarten Don Bosco e. V.“ teil. Der frisch gewählte Vorstandsvorsitzende Dr. Nicolai Russ eröffnete den bunten Reigen der Angebote und freute sich über die zahlreichen Gäste und das Interesse an der Arbeit der Vereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung. Dabei auch Vorstandskollege Jürgen Bub, Wohnbereichsleiterin Gabriele Capelle sowie die Schulkindergartenleiterin Sigrid Wessels und der Kaufmännische Leiter Tobias Meierhöfer.
Die Klassiker wie Firmenkeks, Wein aus dem Anbau der Lebenshilfe Bad Dürkheim sowie Samocca-Produkte fehlten natürlich nicht. Die selbst hergestellte Marmelade der Seniorengruppe des Wohnhauses war ebenfalls ein Renner. Vor historischer Kulisse des Alten Stengelhof hatte der Inklusive Chor mit Lebenshilfe-BewohnerInnen und MitarbeiterInnen ABB Deutschland, der aus der Kooperation
mit dem Weltkonzern entstand, seinen großen Auftritt. Unter der Leitung von
Monika Dietle sang der Chor auch den Klassiker „Oh du fröhliche…“ was allerdings mit einer ordentlichen Regendusche von oben beantwortet wurde. Die Lust am vorweihnachtlichen Feiern kam aber niemanden abhanden, nicht zuletzt am stimmungsvollen Lagerfeuer bei Stockbrot und Süßigkeiten.
Text u. Foto Edith Exner-Goldschmitt
BU:: Der Inklusive Chor mit Leiterin Monika Dietle