„Music & Poetry“ am Samstag, 11. September, auf dem Dilsberg: Duo Linda und Julian Quast aus Heidelberg sowie die Mannheimer Band „Vie Au Carré sorgen für die musikalische Unterhaltung


Carro Goebel, Nik Salsflausen, Marius Loy und Laura Gommel gestalten den poetischen Teil des Abends, Moderation: Moritz Konrad

Mit „Music & Poetry“ präsentiert die Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V. in Kooperation mit „WORD UP!“, den Stadtwerken Neckargemünd und der Sparkasse Heidelberg im vierten Jahr in Folge ein spätsommerliches Highlight auf dem Dilsberg. Freunde geistreicher Poesie und mitreißender Popmusik dürfen sich auf den Abend am Samstag, 11. September, 18 Uhr, im geschichtsträchtigen Pfarrgarten der Burgfeste Dilsberg freuen. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf.

Den musikalischen Part der Veranstaltung übernimmt das Duo „Linda & Julian“ mit Linda Quast (Gesang) und Julian Quast (Keyboard) aus Heidelberg sowie die vierköpfige Band „Vie Au Carré“ aus Mannheim. Das Quartett besteht aus vier Musikerinnen und Musikern, die in den bekannten Quadraten Mannheims im Herbst 2020 zueinander gefunden und beschlossen haben, genau dieses „Leben in den Quadraten“ (so der Bandname) in der Sprache der Musik wiederzugeben. „So bunt wie das Mannheimer Leben ist auch unsere Musik. Mit alternativem Multikulti-Touch, trilingualen Texten, abwechslungsreichen Grooves und ungewöhnlichen Sounds sorgen wir immer wieder für Überraschungen“, beschreibt sich die Band selbst. Hinter der Sängerin Lisa Biggel und ihrer Gitarre steht der virtuose Lars Quincke an den Keyboards, Kreativkopf Hannah Wiese am Kontrabass/E-Bass sowie der finger- und fußfertige Felix Burtscher am Schlagzeug/Percussion – alle Vier kennen sich von der Popakademie Baden-Württemberg.

Carro Goebel, Nik Salsflausen, Marius Loy und Laura Gommel gestalten den poetischen Teil des Abends. Die Autoren moderner Spontan-Lyrik informieren und amüsieren sich über politische Ansichten, Alltag, Sehnsüchte oder einfach das Leben an sich. Im Gegensatz zu seiner ursprünglichen Form als literarischer Vortragswettbewerb, wie er erstmals 1986 in Chicago stattfand, setzt Music & Poetry – ganz ohne Wettbewerb – auf das zwanglose Wechselspiel zwischen Musik und Poesie. Zum vierten Mal in Folge wird Moritz Konrad moderierend die Bögen zwischen beiden Genres spannen.

Die Open-Air-Veranstaltung startet am Samstag, 11. September, um 18 Uhr (Einlass 17 Uhr). Karten zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) gibt es ab dem 30. August 2021 ausschließlich im Vorverkauf unter Tel.: 06221 522-1356 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es gelten an dem Abend die aktuellen Corona-Hygiene- und Abstandsregeln. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Kulturstiftung unter www.kultur-im-kreis.net.

RNK
rnkBandfoto
 

Bandfoto_01 (Band Vie Au Carré): Lars Quincke