POL-MA: Edingen-Neckarhausen/ Rhein-Neckar-Kreis: 35-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt

09.02.2024 – 09:38

Polizeipräsidium Mannheim

feu2
Pixabay

Edingen-Neckarhausen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstag fuhr ein 30-Jähriger mit einem Mercedes auf der L 637 in Richtung Edingen-Neckarhausen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand beschleunigte er nach dem Passieren des Kreuzungsbereichs der Mannheimer Straße/ Speyerer Straße zu stark und verlor so die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mercedes kam ins Schleudern und geriet so auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug gegen 15:30 Uhr mit einem entgegenkommenden Hyundai. Dessen 35-jähriger Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, nachdem er von der Feuerwehr aus seinem Auto geborgen wurde. Der Unfallverursacher trug nur leichte Verletzungen davon, kam aber vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus. Durch die Wucht der Kollision wurden Werkzeuge aus dem Kofferraum des Mercedes herausgeschleudert, welche gegen einen geparkten Alfa Romeo prallten. Auch eine Hecke wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf knapp 40.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Verkehrsdienst Heidelberg ermittelt nun hinsichtlich der genauen Unfallursache.