Gesundheitsamt: Corona-Ausbruch in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Waibstadt

Gesundheitsamt: Corona-Ausbruch in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Waibstadt

In einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Waibstadt wurden nach aktuellem Stand der Ermittlungen 13 Personen (8 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 5 Mitarbeitende) positiv auf das Coronavirus getestet, teilt das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Die Fälle beziehen sich momentan auf einen Wohnbereich der Einrichtung. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen und entscheidet gemeinsam mit der Heimleitung über die weiteren Maßnahmen.

weiterlesen...: Gesundheitsamt: Corona-Ausbruch in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Waibstadt

Coronavirus: Wann ist die Pandemie endlich vorbei? Experten des Gesundheitsamts Rhein-Neckar-Kreis erklären in einem Video, wie eine Rückkehr zur Normalität gelingen kann

Coronavirus: Wann ist die Pandemie endlich vorbei? Experten des Gesundheitsamts Rhein-Neckar-Kreis erklären in einem Video, wie eine Rückkehr zur Normalität gelingen kann

Wann ist die Pandemie endlich vorbei? Das fragen sich aktuell viele Menschen im Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg. Je länger die Coronakrise dauert, desto mehr sehnen sich viele nach Normalität. Aber wann wird alles wieder „normal“? Was muss dafür getan

weiterlesen...: Coronavirus: Wann ist die Pandemie endlich vorbei? Experten des Gesundheitsamts Rhein-Neckar-Kreis erklären in einem Video, wie eine Rückkehr zur Normalität gelingen kann

Aus der Reihe besondere Bäume im Rhein-Neckar-Kreis: Die Hirschberger Winterlinde

Aus der Reihe besondere Bäume im Rhein-Neckar-Kreis: Die Hirschberger Winterlinde

Auch im Kommunalwald von Hirschberg befindet sich ein besonderer Baum, den das Kreisforstamt des Rhein-Neckar-Kreises heute vorstellt: eine Winterlinde (Tilia cordata), die als Naturdenkmal ausgewiesen und damit besonders geschützt ist. Die Linde gehört zu den Baumarten, die in unseren Wäldern

weiterlesen...: Aus der Reihe besondere Bäume im Rhein-Neckar-Kreis: Die Hirschberger Winterlinde

Weltoffene Gastfamilien im Landkreis Rhein-Neckar-Kreis für internationale Austauschschülerinnen und Austauschschüler gesucht

Weltoffene Gastfamilien im Landkreis Rhein-Neckar-Kreis für internationale Austauschschülerinnen und Austauschschüler gesucht


Landrat Stefan Dallinger unterstützt interkulturellen Austausch in Baden- Württemberg

Geborgenheit und Sicherheit schenken während des Schüleraustauschs und dabei selbst eine bereichernde Erfahrung machen: Ab Februar 2022 haben Familien in der Region Rhein-Neckar-Kreis die Möglichkeit, ein internationales Gastkind für ein halbes oder

weiterlesen...: Weltoffene Gastfamilien im Landkreis Rhein-Neckar-Kreis für internationale Austauschschülerinnen und Austauschschüler gesucht

Wettbewerb Kunsthandwerk 2022 startet Bewerbungen sind bis zum 20. März 2022 möglich

Wettbewerb Kunsthandwerk 2022 startet Bewerbungen sind bis zum 20. März 2022 möglich

Bis zum 20. März 2022 können sich Kunsthandwerkende um die Preise des Wettbewerbs zur Landesausstellung Kunsthandwerk 2022 bewerben. Das Kunsthandwerk verbindet handwerkliche und künstlerische Kompetenz, steht für kreatives Unternehmertum und ist eine wichtige Branche der Wirtschaft in Baden-Württemberg.

Wie das

weiterlesen...: Wettbewerb Kunsthandwerk 2022 startet Bewerbungen sind bis zum 20. März 2022 möglich

Sicherheit geht vor: Straßentunnel im Rhein-Neckar-Kreis müssen regelmäßig gereinigt und gewartet werden Wartungstermine im Internet abrufbar

Sicherheit geht vor: Straßentunnel im Rhein-Neckar-Kreis müssen regelmäßig gereinigt und gewartet werden Wartungstermine im Internet abrufbar

Das Amt für Straßen- und Radwegebau des Rhein-Neckar-Kreises ist für die Sicherheit im Hollmuthtunnel Neckargemünd, im Saukopftunnel Weinheim, im Branichtunnel Schriesheim und im Tunnel entlang der Bundesstraße (B) 535 Schwetzingen zuständig. Mehr als 9,8 Tunnelkilometer betreut es derzeit.

Turnusgemäß stehen

weiterlesen...: Sicherheit geht vor: Straßentunnel im Rhein-Neckar-Kreis müssen regelmäßig gereinigt und gewartet werden Wartungstermine im Internet abrufbar