„RNK-Impfhelden – Jede Dosis wird gerettet“: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis bringt Portal an den Start, auf dem sich Interessierte für kurzfristige Impfungen anmelden können / Auf die Warteliste kann sich jede/r eintragen – Voraussetzung ist lediglich ein

„RNK-Impfhelden – Jede Dosis wird gerettet“: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis bringt Portal an den Start, auf dem sich Interessierte für kurzfristige Impfungen anmelden können / Auf die Warteliste kann sich jede/r eintragen – Voraussetzung ist lediglich ein



Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis hat als Betreiber von drei Impfzentren ein Internetportal an den Start gebracht, das es erlaubt, unkompliziert und kurzfristig Impfwillige zu mobilisieren. „RNK-Impfhelden – Jede Dosis wird gerettet“ heißt die Aktion, durch die kurzfristig verfügbare Impfdosen schnell und

weiterlesen...: „RNK-Impfhelden – Jede Dosis wird gerettet“: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis bringt Portal an den Start, auf dem sich Interessierte für kurzfristige Impfungen anmelden können / Auf die Warteliste kann sich jede/r eintragen – Voraussetzung ist lediglich ein

Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport tagt am Dienstag, 29. Juni 2021:

Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport tagt am Dienstag, 29. Juni 2021:

Entwicklung der Schülerzahlen, baulicher Zustand der kreiseigenen Schulen sowie Kreiszuschüsse an die Jugendmusikschulen im Jahr 2021 sind unter anderem Themen der Sitzung in der Kreissporthalle Wiesloch

Mit den Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises sowie Kreiszuschüssen an die Jugendmusikschulen beschäftigt

weiterlesen...: Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport tagt am Dienstag, 29. Juni 2021:

Wichtige Info für Waffenbesitzer: Neuregelung des Waffengesetzes greift auch für Waffenteile – Übergangsfrist endet Ende August

Wichtige Info für Waffenbesitzer: Neuregelung des Waffengesetzes greift auch für Waffenteile – Übergangsfrist endet Ende August

Bereits im Jahr 2020 wurde das Waffengesetz durch das Dritte Waffenrechtsänderungsgesetz (3. WaffRÄndG) novelliert. Damit wurde die im Jahr 2017 geänderte EU-Feuerwaffenrichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Die Änderungen sind zum 20. Februar 2020 bzw. 1. September 2020 in Kraft getreten.

weiterlesen...: Wichtige Info für Waffenbesitzer: Neuregelung des Waffengesetzes greift auch für Waffenteile – Übergangsfrist endet Ende August

Bewerbung für neue LEADER-Förderung: Region Neckartal-Odenwald zeigt sich bestens präpariert - Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis wollen wieder LEADER-Region werden -

Bewerbung für neue LEADER-Förderung: Region Neckartal-Odenwald zeigt sich bestens präpariert - Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis wollen wieder LEADER-Region werden -

Förderung lokaler Strukturprojekte durch EU-Finanzmittel - Online-Konferenz mit Minister Hauk und Landräten Dallinger und Dr. Brötel

Europa findet überall statt, in jedem Land der Union, in jeder Stadt und: auch in jedem Dorf. Dieser Idee eines grenzenlosen Europas, das auch

weiterlesen...: Bewerbung für neue LEADER-Förderung: Region Neckartal-Odenwald zeigt sich bestens präpariert - Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis wollen wieder LEADER-Region werden -

„SortenReich Streuobstwiese – Wir fördern Vielfalt!“ - Vierter Streuobstpreis des Landes ausgeschrieben Bewerbungen bis zum 30. September 2021 möglich

„SortenReich Streuobstwiese – Wir fördern Vielfalt!“ - Vierter Streuobstpreis des Landes ausgeschrieben Bewerbungen bis zum 30. September 2021 möglich

Unter dem Motto „SortenReich Streuobstwiese – Wir fördern Vielfalt!“ hat das Land Baden-Württemberg den vierten Streuobstpreis Baden-Württemberg ausgeschrieben. Gewürdigt werden Streuobst-Engagierte, die sich in besonderem Maße für die Förderung der Sortenvielfalt einsetzen. Bewerbungen sind bis zum 30. September 2021 möglich.

weiterlesen...: „SortenReich Streuobstwiese – Wir fördern Vielfalt!“ - Vierter Streuobstpreis des Landes ausgeschrieben Bewerbungen bis zum 30. September 2021 möglich

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft/ betrügerische Telefonanrufe

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft/ betrügerische Telefonanrufe

23.06.2021 – 10:33

Polizeipräsidium Mannheim


Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: (ots)

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei deutsche Staatsangehörige, beide im Alter von 19 Jahren, erlassen. Ihnen

weiterlesen...: POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft/ betrügerische Telefonanrufe