POL-MA: Wiesloch: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen - 20.000 Euro Schaden - fünf Leichtverletzte

POL-MA: Wiesloch: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen - 20.000 Euro Schaden - fünf Leichtverletzte

13.03.2019 – 11:12

Polizeipräsidium Mannheim


Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Fünf Verletzte, zwei abschleppreife Autos sowie ein Schaden von rund 20.000 Euro sind nach einem Auffahrunfall am Dienstag kurz vor 19 Uhr auf der L 723 beklagen. Wegen der dortigen Baustelle wurde

weiterlesen...: POL-MA: Wiesloch: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen - 20.000 Euro Schaden - fünf Leichtverletzte

POL-MA: Brühl/ Rhein-Neckar-Kreis: Kind legt Brände in Brühl! (vgl. Pressemeldungen vom 26.02. und 25.02.2019)

POL-MA: Brühl/ Rhein-Neckar-Kreis: Kind legt Brände in Brühl! (vgl. Pressemeldungen vom 26.02. und 25.02.2019)

04.03.2019 – 10:35

Polizeipräsidium Mannheim


Brühl/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am 24.02.2019 und am 25.02.2019 wurden insgesamt drei Brände im Bereich Brühl gelegt. In diesem Zusammenhang verhielt sich ein Junge verdächtig. Der Polizeiposten in Brühl überprüfte ebenfalls mögliche Tatzusammenhänge mit der Brandserie aus dem Sommer 2018, konnte jedoch keine Hinweise hierzu erlangen.

Am Freitagnachmittag konnten die Ermittler des Polizeipostens Brühl ein strafunmündiges Kind als Tatverdächtigen verifizieren.

weiterlesen...: POL-MA: Brühl/ Rhein-Neckar-Kreis: Kind legt Brände in Brühl! (vgl. Pressemeldungen vom 26.02. und 25.02.2019)

Metropolregion Rhein-Neckar begrüßt Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums - Forderung des Regionalforums Schienenkorridor Rhein-Neckar aufgenommen -



Region Rhein-Neckar, 01.03.2019

Rhein-Neckar. „Wir sind einen großen Schritt weiter“, begrüßen der Verbandsvorsitzende des Verbandes Region Rhein-Neckar, Stefan
Dallinger, und der Vorsitzende des Regionalforums Schienenkorridor Rhein-Neckar, Dr. Peter Kurz, die jüngsten Entwicklungen rund um die
Schienenneubaustrecke von Frankfurt

weiterlesen...: Metropolregion Rhein-Neckar begrüßt Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums - Forderung des Regionalforums Schienenkorridor Rhein-Neckar aufgenommen -