POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Scheibe in Schmuckatelier eingeschlagen - zwei Tatverdächtige festgenommen

pixabay
fingerprint 456483 1920

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zwei Tatverdächtige im Alter von 18 und 27 Jahren aus Afghanistan wurden am Freitag nach einem Einbruch in ein Schmuckatelier in der Mannheimer Straße festgenommen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte gegen 3.45 Uhr klirrende Geräusche vernommen, anschließend zwei dunkelhäutige Männer in Richtung Heidelberger Straße davon rennen sehen und sofort die Polizei gerufen. Vor Ort wurde ein großes Loch in der Scheibe der Schmuckauslage festgestellt. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Tatverdächtigen kurz nach 4 Uhr in der Mühlenstraße festgenommen werden. Beide waren alkoholisiert, bei dem 27-Jährigen ergab ein Test 1,9 Promille, bei dem 18-Jährigen über 0,6 Promille, zudem war der 27-Jährige am rechten Unterarm verletzt. Das Duo wurde auf dem Revier erkennungsdienstlich behandelt. Ob etwas aus der Auslage entwendet wurde, ist Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen des Polizeireviers Schwetzingen.