Mitten im Leben – Inklusion in Sinsheim: weitere Inklusionsbegleiter ausgebildet

Stolz auf ihren erfolgreichen Abschluss präsentieren sich die Inklusionsbegleiterinnen und der Inklusionsbegleiter zusammen mit Frau Elke Brunnemer, MdL, Herrn Sven Walter, Baden-Württemberg-Stiftung, Joachim Volz, Vertreter des Oberbürgermeisters, den Referenten der einzelnen Schulungen und Dr. Maria Bitenc, Projektleiterin
K1024 IMG 8289
Elf lebenserfahrene Frauen und ein Mann konnten im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit großer Freude ihre Qualifikationsurkunden zum Inklusionsbegleiter aus den Händen des Oberbürgermeister-Vertreters Joachim Volz entgegennehmen.

Auch die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer als Mitglied des Aufsichtsrates der Baden-Württemberg-Stiftung war erfreut über den Erfolg des Projektes und dankte in ihrem Grußwort allen Beteiligten.
In einem mehrmonatigen städtischen Schulungs-Projekt, finanziell gefördert durch die Baden-Württemberg-Stiftung und die Lechler-Stiftung, wurden diese 12 Teilnehmer/Innen kostenlos zu Inklusionsbegleitern ausgebildet. Mit ihren dadurch erlangten Fähigkeiten im rechtlichen, kommunikativen, pädagogischen, medizinischen und pflegerischen Bereich können sie nun, zusammen mit den bereits 2014 ausgebildeten acht Inklusionsbegleiterinnen, Kinder mit Behinderung in Kindergarten, Schule und Freizeitbereich begleiten.