Verkehrsbeschränkende Maßnahmen Stadtfest am 20. Juli 2024

Am Samstag, den 20. Juli 2024 wird in Sinsheim das Stadtfest gefeiert. Die Veranstaltung hat Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehrsraum.

Im Einvernehmen mit dem Polizeipräsidium Mannheim wurden die folgenden verkehrsrechtlichen Maßnahmen angeordnet:

Sperrungen für Fahrzeuge aller Art rund um das Veranstaltungsgelände:

  • Sperrung der Hauptstraße im Kreuzungsbereich Wilhelmstraße bis zur Einmündung Grabengasse von Samstag, 20. Juli, 5:00 Uhr bis Sonntag, 21. Juli, 8:00 Uhr.
  • Die Seitenstraßen der Hauptstraße werden ebenfalls voll gesperrt ab Kreuzung Weihergässchen / Kleine Grabengasse, Kreuzung Blaue Turmgasse / Kleine Grabengasse, Kreuzung Hermannsgasse / Kirchplatz und Kreuzung Hadergasse / Burggasse.
  • Sperrung Zufahrt Karlsplatz / Allee sowie Karlsplatz und das Obere Parkdeck Zwingergasse von Freitag, 19. Juli, 14:00 Uhr bis Sonn­tag, 21. Juli, 13:00 Uhr.
  • Sperrung der Zufahrt zur Löhergasse aus Fahrtrichtung Karlsplatz von Freitag, 19. Juli, 14:00 Uhr bis Sonntag, 21. Juli, 13:00 Uhr.
  • Sperrung der Fußgängerzone Bahnhofstraße ab Muthstraße und Rosengasse von Freitag, 19. Juli, 14:00 Uhr bis Sonntag, 21. Juli, 13:00 Uhr.
  • Vollsperrung der Zufahrt zum Karlsplatz aus Fahrtrichtung Löhergasse von Freitag, 19. Juli, 14:00 Uhr bis Sonntag, 21. Juli, 13:00 Uhr.
  • Sperrung des vorderen Teils der Allee beim Karlsplatz von Donnerstag, 18. Juli, 8:00 Uhr bis Sonntag, 21. Juli, 13:00 Uhr.

Umleitungen werden ausgeschildert.

Kostenfreie Parkplätze stehen am Freibad (Schwimmbadweg) zur Verfügung.