POL-DA: Bensheim: Polizeihauptkommissar Hans-Peter Kleinhanß neuer Leiter der Polizeistation Bensheim

POL-DA
PP Lammel PHK KleinhanssV02W

07.09.2018 – 14:41
Polizeipräsident Bernhard Lammel und Polizeihauptkommissar Hans-Peter Kleinhanß bei der offiziellen Amtseinführung

Bensheim (ots) - Im Rahmen einer offiziellen Feierstunde hat Polizeipräsident Bernhard Lammel am Freitag, den 7. September 2018, Hans-Peter Kleinhanß als neuen Leiter der Polizeistation Bensheim in sein Amt eingeführt. In seiner Rede erklärt der Polizeipräsident, dass mit Polizeihauptkommissar Hans-Peter Kleinhanß der richtige Mann für die Stelle des Stationsleiters der Polizei in Bensheim gefunden werden konnte.

Der 57 Jahre alte Polizeihauptkommissar führte zuvor über zwei Jahren als kommissarischer Leiter die Führungsgruppe der Polizeidirektion Bergstraße und folgt auf Kriminalhauptkommissar Wilhelm Eichheimer, der seit Juni im Ruhestand ist.

Der neue Leiter der Polizeistation Bensheim begann im Oktober 1977 seine Karriere bei der Bereitschaftspolizei in Kassel. Vor seinem Studium für den gehobenen Dienst im Jahr 1989 war er als Streifenbeamter in Darmstadt und in Lampertheim eingesetzt. Als frisch ernannter Polizeikommissar führte ihn sein beruflicher Weg zurück an die Bergstraße. In seinem ersten Führungsamt als Dienstgruppenleiter der Polizeistation Heppenheim im Jahr 1991 sammelte Hans-Peter Kleinhanß erste Erfahrungen, die er später bei seiner Weiterverwendung bei der Pressestelle und führungsverantwortlicher Mitarbeiter der polizeilichen Kriminalberatungsstelle ausbauen konnte.

Der Polizeihauptkommissar freut sich auf seine neuen dienstlichen Herausforderungen bei der Polizeistation Bensheim. Mit seinen Erfahrungen und dem umfangreichen Fachwissen aus der Arbeit der polizeilichen Kriminalprävention will der neue Stationsleiter die bisher geleistete Arbeit der Kommunen tatkräftig unterstützen. Besonders freut sich der Polizeihauptkommissar darüber, dass die Stadt Bensheim gemeinsam mit der Polizei passgenaue Sicherheitskonzepte im Rahmen des hessenweiten Sicherheitsprogramms "KOMPASS" erarbeiten und umsetzen will.

Hans-Peter Kleinhanß ist verheiratet und wohnt in Westhofen, Rheinland-Pfalz. Der reisebegeisterte Polizeihauptkommissar nutzt in seiner Freizeit gerne das eigene Wohnmobil, um bei seinen Fahrten durch Europa den Alltag zurücklassen und neue Kraft für bevorstehende Aufgaben tanken zu können. In seiner Heimatgemeinde ist er zudem aktiver Karnevalist und Chorsänger.