POL-PPWP: Gegen Stein geprallt und durch die Luft katapultiert

POL-PPWP
Unfallkurve FotomitWaZ

10.09.2018 – 11:58

Die Kurve vor dem Ortseingang von Hochspeyer. Hier kam der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen großen Stein.
Die Kurve vor dem Ortseingang von Hochspeyer. Hier kam der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen großen Stein. 
Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Schwere Verletzungen hat sich ein junger Motorradfahrer am Sonntagnachmittag am Hochspeyerer Ortseingang zugezogen. Der 24-Jährige war vermutlich zu schnell unterwegs und kam deshalb in der Rechtskurve kurz vor dem Ortseingangsschild nach links von der Fahrbahn ab.

Das Motorrad, einer 600er Suzuki, prallte gegen einen großen Schieferstein neben der Fahrbahn; durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer aus seinem Sitz katapultiert und flog über den Stein hinweg. Der junge Mann landete mehrere Meter weiter am Straßenrand und blieb schwer verletzt liegen.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 24-Jährigen in die Unfallklinik nach Ludwigshafen. Nach derzeitigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr, jedoch der Verdacht einer Wirbelsäulenverletzung.

Das Motorrad wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Drei weitere Motorradfahrer, die vor und hinter dem 24-Jährigen fuhren, konnten keine Angaben dazu machen.