LKA-RP: Ablenkung im Straßenverkehr: Polizei Rheinland-Pfalz zieht Bilanz

LKA-RP
Ablllen

21.09.2018 – 11:45
Am 20. September fand ein bundesweiter Verkehrssicherheitstag zum Thema Ablenkung statt.
Am 20. September fand ein bundesweiter Verkehrssicherheitstag zum Thema Ablenkung statt. Bild-Infos Download
Mainz (ots) - Im Rahmen der europaweiten Kontrollwoche zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr" erfolgte durch die Bundesländer ein konzertierter Aktionstag am Donnerstag, den 20. September 2018.

Unter dem Motto "sicher.mobil.leben" kontrollierte die Polizei Rheinland-Pfalz insgesamt 3140 Fahrzeuge, darunter Pkw, Lkw und Radfahrer. Hierbei konnten 1437 Regelverstöße registriert werden. 859 Personen nahmen landesweit an den Präventionsangeboten der rheinland-pfälzischen Polizei teil. "Die Kontrollen sollen sensibilisieren und ein Bewusstsein dafür schaffen, dass selbst ein kurzer Blick weg vom Geschehen im Straßenverkehr verheerende Folgen haben kann. Vor allem effektive Präventionsarbeit habe Einfluss auf das Verhalten am Steuer", betonte Innenstaatssekretär Günter Kern.

Bundesweit wurden am gestrigen Kontrolltag insgesamt etwa 137.000 Fahrzeuge kontrolliert und 10.184 Regelverstöße festgestellt. Insgesamt nahmen 33.735 Personen an den polizeilichen Präventionsmaßnahmen teil.