POL-PDLU: (Mutterstadt) Versuchter Betrug durch Gewinnversprechen

05.07.2019 – 10:51

Polizeidirektion Ludwigshafen

pixabay
euro 96289 1920

Mutterstadt (ots)

Am Donnerstagnachmittag gegen 15:15 Uhr erhielt ein 56-jähriger Anwohner aus der Buchenstraße einen Anruf eines angeblichen Notars. Dieser gab ihm zu verstehen, dass er 49.000 Euro gewonnen hätte. Zur Abwicklung der Auszahlung müsse er lediglich die entstandenen Gebühren in Höhe von 900 Euro mittels Wertkarten bezahlen. Der 56-jährige ging auf den Betrugsversuch nicht ein, sondern handelte genau richtig und legte auf. Ein Schaden ist ihm nicht entstanden.