POL-PDLD: Landau/A65 - Verkehrsgefährdung durch ungeduldigen Porschefahrer

POL-PDLD
BildPIEdenkobenpressefrei

06.09.2018 – 10:26

Landau/A65 (ots) - Weil es einem Porschefahrer gestern Morgen (05.09.2018, 08.35 Uhr) nicht schnell genug ging, wird er Besuch von der Polizei bekommen. Ohne Beachtung des notwendigen Sicherheitsabstandes fuhr der Fahrer an der Anschlussstelle Landau-Süd in Fahrtrichtung Ludwigshafen zunächst auf ein vorausfahrendes Fahrzeug dicht auf und betätigte mehrfach die Hupe sowie die Lichthupe. Nachdem ihm der Vorausfahrende auf der Autobahn das Überholen ermöglichte, setzte der Porschefahrer vor ihn und bremste sein Fahrzeug abrupt ab, so dass der Nachfolgende und weitere Verkehrsteilnehmer zur Vermeidung eines größeren Verkehrsunfalls eine Vollbremsung hinlegen mussten. Zeugen notierten sich das Kennzeichen. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung.