POL-PPRP: Trucker Hangover

POL-PPRP
VermissterLKW

10.10.2018 – 09:11
LKW

Ludwigshafen/Schwegenheim (ots) - An einem Samstag (06.10.2018) war ein 45-Jähriger mit seinem LKW unterwegs und lieferte Waren aus. Nach getaner Arbeit lotste ihn sein Navigationssystem zu einem unbekannten Autohof. Um sich für seine Arbeit zu belohnen, schaute er in einer unbekannten Gaststätte zu tief ins Glas. Was im Anschluss passierte, weiß keiner. Der Trucker wachte nämlich am nächsten Tag vollkommen orientierungslos und ohne seinen LKW in Ludwigshafen auf. Zudem trug er eine Jacke, die ihm nicht gehörte. Von dem LKW fehlte jede Spur. In Hangover-Manier schlug er schließlich auf der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 auf. Dort machte man sich auf die Suche nach dem vermissten LKW. Die Polizeibeamten versuchten die Fahrtroute zu rekonstruieren, leider zunächst ohne Erfolg. Erst als die Polizeibeamten eine Landkarte hervorholten, erinnerte sich der 45-Jährige, dass er mit seinem LKW im Bereich Landau unterwegs war. Mit einer vagen LKW-Beschreibung machte sich nun eine Polizeistreife im Bereich Landau auf die Suche nach dem vermissten LKW. Die Streife wurde schließlich auf dem Autohof im 23 km entfernten Schwegenheim fündig. Dort stand der gesuchte LKW. Überglücklich wurde der 45-Jährige zu seinem LKW gebracht, von wo aus er seine Fahrt am Montag fortsetzen konnte. Wie der 45-Jährige vom Autohof in Schwegenheim nach Ludwigshafen kam, wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben...