Fünf Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden Wahlabend am 2. Oktober unter besonderen Voraussetzungen

Foto: © Pfalzwein e.V.
GruppenbildKandidatinnen


NEUSTADT/WEINSTR., 3. Juli 2020 (pw). Auch in diesem schwierigen Jahr, geprägt von Einschränkungen durch das neuartige Corona-Virus, findet die Wahl zur Pfälzischen Weinkönigin statt. Fünf Kandidatinnen stehen am 2. Oktober zur Wahl. Die fachkundige Jury hat die Wahl zwischen Denise Grauer aus Steinweiler, Dorothea John aus Neustadt-Königsbach, Sarah Krebs aus Friedelsheim, Saskia Sperl aus Freinsheim und Saskia Teucke aus Weisenheim am Sand. Heute Abend werden sie um 18 Uhr bei RNF live vorgestellt.
Die 82. Wahl der Pfälzischen Weinkönigin wird sicher eine ganz besondere werden. Denn aufgrund der aktuellen Corona-Lage im Land ist ein Wahlabend mit voll besetztem Neustadter Saalbau und ausgelassener Stimmung bei den Familien und Freunden der Bewerberinnen nicht durchführbar. Gemeinsam mit dem regionalen Fernsehsender RNF wurde ein erstes Konzept erarbeitet, wie man der Wahl dennoch medial gerecht werden kann. So findet die Veranstaltung in kleinem Rahmen zwar wieder im Saalbau statt, jedoch ohne Fans und Zuschauer. Das RNF wird den Abend live übertragen und plant auch Live-Schalten zu den jeweiligen Fan-Lagern. Zudem wird der Ablauf der Veranstaltung angepasst und verspricht einige Überraschungen. Moderiert wird diese Veranstaltung von dem bekannten Moderator des RNF, Markus Hoffmann, und der ehemaligen Deutschen Weinkönigin Janina Huber.
Auch das folgende Amtsjahr der Weinhoheiten wird ein Besonderes sein. Sobald es Corona wieder zulässt, werden dann wieder national Termine mit den Pfälzischen Weinhoheiten besetzt, die als Markenbotschafter den Pfälzer Wein vermarkten. Bis dahin werden sich viele Aktivitäten in die digitale Welt verlagern. Die Bandbreite an Terminen wird vielfältig sein und das Jahr für die fünf Weinhoheiten ein Unvergessliches – ganz egal ob als 82. Pfälzische Weinkönigin oder als Pfälzische Weinprinzessin.

 

 

Unterstützt wird die Pfalzwein-Werbung bei der Durchführung der Wahl und Krönung in diesem Jahr von den Sponsoren MINI, Peter Kaisers Schuhe, Goldschmiede Annette Schleuning und Werkelwerk.