POL-PDLU: Speyer - Fahrzeug überschlägt sich nach Verkehrsunfall auf B9, Beifahrerin leichtverletzt (13/2210)

22.10.2020 – 10:50

Polizeidirektion Ludwigshafen

pol-pdlu
spb9


Römerberg (ots)

22.10.2020, 09:04 Uhr

Am Donnerstagmorgen gegen 09:04 Uhr kam es auf der B9 in Richtung Germersheim im Bereich der Gemarkung Römerberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Audi S4 und einem Opel Astra, bei welchem sich der Opel überschlug und neben der Fahrbahn in einem Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen kam. Der 77-jährige Opel-Fahrer befuhr zuvor die rechte Fahrspur der B9 und übersah beim Fahrspurwechsel nach links den dort fahrenden Audi. Dieser bremste noch, kollidierte aber mit dem Heck des Opel. In der Folge kamen beide Fahrzeugen nach rechts von der Fahrbahn auf dortigen Grünstreifen ab. Durch das Unfallgeschehen wurde eine 75-jährige Beifahrerin des Opel leicht verletzt. Die beiden Fahrer der unfallbeteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt. Die Unfallfahrzeuge waren nichtmehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000EUR. Die Fahrbahn war während der gesamten Unfallaufnahme frei und musste nicht gesperrt werden. Es kam zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.