POL-PDLU: (Schifferstadt) Verkehrsunfall mit anschließender Beschlagnahme vom Führerschein

20.09.2021 – 16:00

Polizeidirektion Ludwigshafen

pixabay
fuehrerschein

Schifferstadt (ots)

Am 17.09.2021, gegen 13:45 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Autofahrer die Lillengasse. Aufgrund von Gegenverkehr scherte der Fahrer hinter einem am Fahrbahnrand geparkten PKW ein. Beim Ausscheren streifte der Fahrer den vor ihm geparkten PKW im Heckbereich. Der Mann hielt kurz an, entfernte sich dann jedoch von der Unfallstelle. Der Unfallhergang wurde durch zwei Zeugen beobachtet. Nach deren Angaben habe der 70-Jährige kurz zuvor ein Mädchen auf ihrem Fahrrad sehr knapp überholt. Der Autofahrer konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Da sich bei diesem körperlich bedingte Anzeichen für eine Untauglichkeit zum Führen von Kraftfahrzeugen ergaben, wurde der Führerschein nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Die Führerscheinstelle wurde in Kenntnis gesetzt, der gesamte Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Zeugen, die weitere Hinweise, insbesondere auf das Mädchen mit dem Fahrrad geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in