POL-PDLU: Römerberg - Abbiegeunfall mit Leichtverletzten (56/0306)

05.06.2020 – 11:46

Polizeidirektion Ludwigshafen

pol-pdlu
IMG20200604


Römerberg (ots)

04.06.2020, 16:43 Uhr

Am Donnerstag gegen 16:43 Uhr kam es auf der K27 zwischen Dudenhofen und Römerberg an der Einmündung zur B9 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, bei welchem beide Fahrer nach derzeitigem Stand lediglich leicht verletzt wurden. Ein 57jähriger Dudenhofer bog mit seinem Mazda von der B9 aus Richtung Germersheim kommend an der Einmündung nach links Richtung Dudenhofen auf die Kreisstraße ein. Er übersah dabei einen aus Richtung Dudenhofen kommenden 26jährigen Seat-Fahrer aus Hanhofen. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge, durch welche der Seat einen Impuls nach links bekam, ein Geländer durchbrach und in dortiger Böschung auf der Seite liegen blieb. Die beiden augenscheinlich nur leicht verletzten Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Abklärung ihrer Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 25.000EUR. Die K25 musste kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.