POL-PDLU: Alkohol-/Drogenfahrt endet mit Verkehrsunfall

06.05.2021 – 08:33

Polizeidirektion Ludwigshafen


pol-pdlu
alkodrog

Speyer (ots)

Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol wurde am Mittwoch um 14:00 Uhr ein Verkehrsunfall verursacht. Ein 29-jähriger PKW-Fahrer war auf der Kreisstraße 2 in Richtung Franz-Kirrmeier-Straße unterwegs, als er beim Überholen eines anderen PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit einem entgegenkommenden LKW kollidierte. Der PKW-Fahrer erlitt den ersten Untersuchungen nach lediglich leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden dürfte sich schätzungsweise auf einen hohen vierstelligen Betrag belaufen. Die Ursache für den Unfall war schnell gefunden: Der 29-Jährige hatte eine Alkoholwert von knapp 2 Promille und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Da er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war, muss sich der junge Mann neben der Straßenverkehrsgefährdung auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.