POL-PDLU: Speyer- Fahrzeug nach Fahrt ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von berauschenden Mitteln eingezogen

10.07.2024 – 09:59

Polizeidirektion Ludwigshafen


Speyer (ots)

BlutprobeAm Dienstag gegen 11:45 Uhr wurde am Königsplatz eine Verkehrskontrolle bei einem 26-jährigen BMW-Fahrer durchgeführt. Im Rahmen der Kontrolle gab der Fahrzeugführer zunächst falsche Personalien an. Im Anschluss konnte die tatsächliche Identität des Mannes festgestellt werden. Der 26-Jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem konnten drogentypische Auffallerscheinungen bei ihm festgestellt werden, sodass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Da dies nicht die erste Tat des Mannes war, wurde sein Fahrzeug mit dem Ziel der Verwertung präventiv sichergestellt. Außerdem muss sich der Mann wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der Fahrt unter der Beeinflussung von Betäubungsmitteln und der falschen Angabe seiner Personalien verantworten.