Riesenrad-Weinprobe bekommt kleinen Bruder:

K1024 Riesenradweinprobe 270813 B.bertram 7Erstmals Bierprobe über den Wolken
Premiere beim Backfischfest: Bierprobe im Riesenrad/ Riesenrad-Weinprobe ist an zwei Terminen buchbar/ nur komplette Gondel buchbar Wein oder Bier? Beim „Backfischfest über den Wolken“ ist ab sofort beides im Programm. Denn die beliebte Riesenrad-Weinprobe auf dem Festplatz wird um eine Bierprobe ergänzt. Alle drei Veranstaltungen in luftiger Höhe sind nun über die Kultur und Veranstaltungs GmbH buchbar. Da in der Vergangenheit fast ausschließlich ganze Gondeln gebucht wurden, werden keine Einzelplätze mehr vergeben. Eine Gondel ist bequem mit vier bis sechs Personen zu besetzen und kostet 130,- Euro. Das Anmeldeformular kann man unter www.backfischfest.de herunterladen.

Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Weinproben im Riesenrad. Denn der atemberaubende Ausblick hoch über der Stadt ist ein exquisiter Rahmen für die regionalen Weine: in diesen Genuss können nun auch alle Bierliebhaber kommen! Denn neben den zwei Weinproben, gibt es nun auch erstmals eine Bierprobe im Riesenrad. Die Fahrten dauern jeweils 90 Minuten. Alle Proben werden von Profis kommentiert und sind Dank Lautsprecher in jeder Gondel zu hören. Zur Probenfolge wird ein Verzehrkorb sowie Mineralwasser gereicht.

Premiere: Riesenrad-Bierprobe
Die erste Bierprobe findet am Freitag, 2. September, von 14 bis 16 Uhr statt. Insgesamt werden fünf bis sechs Bierspezialitäten ausgeschenkt. Alle ausgeschenkten Sorten, von Klassikern bis hin zu saisonalen Kreationen, sind Produkte der Privatbrauerei Eichbaum & Co KG. Durch die Probe führt ein fachkundiger Braumeister der Privatbrauerei Eichbaum & Co KG.

Liebling im Programm: Riesenrad-Weinprobe
Ein atemberaubender Ausblick und exquisite regionale Weine: Das können Interessierte bei den Riesenrad-Weinproben auf dem Backfischfest erleben. Insgesamt werden sechs Weine, Seccos oder Sekte ausgeschenkt, die die rheinhessische Weinkönigin bzw. Weinprinzessin fachkündig und charmant kommentieren. Die erste Weinprobe findet am Dienstag, 30. August, von 15 bis 17 Uhr statt und die zweite Weinprobe ist am Mittwoch, 31. August, von 14.30 bis 16.30 Uhr.

Buchen
Eine Gondel ist bequem mit vier bis sechs Personen zu besetzen und kostet 130,- Euro. Das Anmeldeformular kann man bei der Kultur und Veranstaltungs GmbH (Artur Kiefel, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06241/2000-318) anfordern sowie unter www.backfischfest.de herunterladen.

Backfischfest
Worms Ahoi! – Die Nibelungenstadt steht vom 27. August bis zum 4. September Kopf. Neun Tage lang feiern Wormser und Besucher aus nah und fern das größte Volks- und Weinfest am Rhein. Neben einem großen Rummelplatz locken vor allem Rahmenprogrammpunkte wie die feierliche Eröffnung auf dem Marktplatz, der große Festumzug durch die Innenstadt, die Fischerwääder Kerb, das traditionelle Fischerstechen und das Höhenfeuerwerk über dem Rhein sowie zwei Riesenradweinproben und erstmals einer Bierprobe im Riesenrad. Wer lieber am Boden rheinhessische Weine probieren will, ist im „Wonnegauer Weinkeller“, dem Stiftskeller oder dem Festzelt an der richtigen Stelle.