Markus Scholz bleibt bis 2020 ein Blau-Schwarzer

SVW
Scholz Kientz Vertrag

Torhüter Markus Scholz hat seinen auslaufenden Vertrag beim SV Waldhof Mannheim um zwei Jahre verlängert und steht damit bis 30. Juni 2020 zwischen den Pfosten der Blau-Schwarzen.
„Ich bin seit fast drei Jahren beim Waldhof, meine Familie und ich fühlen uns in der Region und beim SVW einfach sehr wohl. Wir haben ein tolles Umfeld und wissen das auch sehr zu schätzen. Ich bin sehr glücklich mit dieser Entscheidung und freue mich weiterhin hier spielen zu können", sagte der 29-jährige Sauerländer zu seiner Vertragsunterzeichnung.
„Wir sind sehr froh, dass Markus für zwei weitere Jahre bei uns bleibt und mithilft, unsere Vorhaben und Ziele zu erreichen. Die vergangenen drei Jahre haben gezeigt, dass wir uns auf Markus sowohl als Torhüter als auch als Mensch stets verlassen können", erklärte der Sportliche Leiter Jochen Kientz.
„Scholle passt sportlich und menschlich hervorragend zu Waldhof Mannheim. Auf der Torhüterposition sind wir damit weiterhin sehr gut aufgestellt. Wir haben eine tolle Mischung aus talentiertem Nachwuchs, absoluter Zuverlässigkeit, Können und langjähriger Erfahrung ", so Torwarttrainer Dennis Tiano.
Scholz, der 2015 von Dynamo Dresden an den Alsenweg wechselte, absolvierte bislang 87 Regionalligapartien für den SV Waldhof, kassierte 67 Gegentore und konnte in 41 Spielen seinen Kasten sauber halten.