Spowo Mix 5

Personalentscheidungen beim SV Waldhof Mannheim

Logo Waldhof index

Am heutigen Vormittag verkündete der Vorstand Sport Klaus Hafner im Rahmen einer Pressekonferenz im Carl-Benz-Stadion folgende Personalentscheidungen beim SV Waldhof Mannheim:

Cheftrainer Kenan Kocak hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis zum Jahr 2019 verlängert. „Ich danke Kenan für das entgegenbrachte Vertrauen in unseren Verein, welches er mit seiner Vertragsverlängerung zum Ausdruck bringt“, sagte der Vorstand Sport und hob einmal mehr die bisherige fantastische Arbeit des 35-jährigen Fußballlehrers hervor.

Neuzugänge:

  • Christopher Gäng (Torhüter, Dreijahresvertrag) von der SG Sonnenhof Großaspach (72 Spiele, davon 43 in der 3. Liga).
    „Als Mannheimer Jung bin ich froh wieder hier zu sein“, äußerte sich der 28-Jährige im Verlauf seiner Vorstellung.
  • Lukas Kiefer (Mittelfeldspieler, Zweijahresvertrag) vom 1. FC Saarbrücken (30 Spiele, davon 18 in der vergangenen Regionalliga-Saison). „Als der Verein auf mich zukam war ich sofort Feuer und Flamme. Ich will den nächsten Schritt in meiner Karriere machen, der SV Waldhof ist dafür der perfekte Verein“, sagte der 23-jährige.
  • Angelos „Aggi“ Oikonomou (Mittelfeldspieler, Zweijahresvertrag) von der U23 des FC Bayern München (44 Spiele, davon sieben in der vergangenen Regionalliga-Saison). „Ich freue mich wahnsinnig auf das Team, die Stadt und die tollen Fans. Ich bin überzeugt davon, dass wir wieder ganz vorne mitspielen werden“, so der 20-jährige im Rahmen der Vertragsunterzeichnung.

Vertragsverlängerungen:

  • Marco Müller um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2016/2017. „Ich fühle mich extrem wohl im Verein sowie der Stadt. Nach dem verpassten Aufstieg kam in mir sofort ein Jetzt-erst-recht Gefühl auf, dass ich im nächsten Jahr unbedingt wieder mit den Jungs oben angreifen will“, sagte der Außenverteidiger zu seinen Beweggründen, weiter das blau-schwarze Trikot tragen zu wollen. 

Spowo llbottom 5mix