Spowo Mix 5

CHL Gegner der Adler

adler-header-image-2015 PNG a

CHL-Gegner der Adler: Vitkovice Ostrava

07. Juni 2015

Der HC Vitkovice Steel, so der offizielle Name des Clubs, stammt aus dem Stadtteil Vitkovice der 300.000-Einwohner-Stadt Ostrava am östlichen Rand Tschechiens, etwa 300 km östlich von Prag. Aus dem Jahr 1928 datiert die Gründung des Vereins, 1936 war man Gründungsmitglied der ersten tschechischen Liga - wie in Mannheim hat Eishockey also Tradition in Vitkovice. Seit 2003 ist der lokale Stahlproduzent Namensgeber des Vereins. Seine Heimspiele trägt Vitkovice in der 9821 Zuschauer fassenden ČEZ Aréna aus. Die 1986 erbaute Multifunktionsarena war in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal Austragungsort der Eishockey-WM.

Die größten Erfolge des Teams liegen schon einige Jahre zurück. Zwei Mal, 1951 und 1981, konnte der Club die Meisterschaft feiern. Nur vier Jahre nach dem letzten Titel musste der Verein allerdings in die zweite Liga absteigen, schaffte aber nach nur zwei Jahren die Rückkehr in die Erstklassigkeit und gehört seitdem der tschechischen Spitzenklasse an. Seit 1993 schaffte Vitkovice fünf Mal den Finaleinzug, scheiterte im Kampf um den Titel jedoch jedes Mal und musste sich, so auch zuletzt 2010 und 2011, mit der Vizemeisterschaft begnügen.

Spowo llbottom 5mix